Zahlreiche Schauer und Gewitter sind heute insbesondere über den südlichen und auch östlichen Landesteilen zu erwarten. Örtlich können die Gewitter auch kräftiger ausfallen, so dass ein mögliches Unwetterpotential nicht auszuschließen ist (Gewitterradar | Regenradar | Wetterwarnungen | Warnlagenbericht). Die Temperaturen steigen verbreitet auf +24/+28 Grad und können örtlich auch bis +30 Grad erreichen.

Am Freitag kommt es etwa westlich einer Linie Rostock - Hof - Berchtesgaden zu einer regen Schauer- und Gewitterneigung, welche örtlich erneut kräftiger und mit Unwetterpotential einhergehen können. Lediglich über dem Nordosten kann es weitgehend trocken bleiben, sonst wechseln sich Sonne, Wolken und Schauer ab und die Temperaturen können erneut +24/+28 Grad, örtlich bis +30 Grad erreichen.

Die Schauer und Gewitter bleiben am Samstag etwa westlich einer Linie Bremen - Dresden erhalten und können zu wiederholten Male kräftiger ausfallen - örtliches Unwetterpotential ist dabei nicht auszuschließen. Etwa östlich der eingangs erwähnten Linie kann es hingegen weitgehend trocken bleiben. Die Temperaturen steigen etwa nördlich der Mittelgebirge auf +24/+28 Grad - örtlich bis +30 Grad - während es südlich davon mit weniger Sonnenschein mit +21/+27 Grad etwas kühler werden kann.

Am Sonntag bleibt alles wie gehabt: über dem Süden und Westen sind häufiger Schauer und Gewitter zu erwarten, welche nach Norden und Osten sowohl in ihrer Intensität, als auch der Anzahl nachlassen können. Die Temperaturen verändern sich mit +21/+27 Grad über dem Süden und +24/+28 Grad über dem Norden, wo örtlich auch bis +30 Grad erreicht werden können, wenig.

Am Montag und Dienstag bleibt die Schauer- und Gewitterneigung über dem Westen und Süden hoch und lässt nach Norden und Osten hin weiter nach. Der Wind kommt schwach aus nördlichen Richtungen, was die Temperaturen verbreitet auf +23/+28 Grad über dem Süden und Westen und auf +25/+30 Grad, örtlich bis +32 Grad über dem Norden und Osten ansteigen lassen kann. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Sommer und gegen 17:00 Uhr in einem weiteren Wettertrend zum Wetter August 2016.

Anzeige