Wetter Juli 2015 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter im Juli 2015

Im zweiten Sommermonat Juli kommt das Wetter in die hoch-sommerliche Phase - zumeist ist das die Zeit nach der ersten Juli-Hälfte. Mit durchschnittlich 16,9 Grad ist der Juli einer der wärmsten Monate - mit 78 l/m² Niederschlag gehört er aber auch zu den niederschlagsreichsten Monaten im Jahr. Wie wird das Wetter im Juli 2015? Betrachtet man das Langfristmodell so soll das Wetter im Juli zum heutigen Stand normal ausfallen. Auch beim Niederschlag sind keine erhöhten Aktivitäten erkennbar. Betrachtet man den Winter und den allgemeinen zu warmen Verlauf der zurückliegenden Wettermonate, so ist durchaus die Möglichkeit des sog. Ausgleichsverhaltens in Betracht zu ziehen. Was ist das Ausgleichsverhalten? Bspw. folgt nach einem Zeitraum zu kühler und zu trockener Monate ein Zeitraum mit zu warmen und zu nasser Monate nach. Betrachtet man die Statistik, so fallen die Sommermonate insgesamt mit einer höheren Wahrscheinlichkeit zu warm aus. So liegt die durchschnittliche Sommermitteltemperatur im Zeitraum 2001-2014 um etwa +1 Grad höher als im Zeitraum 1901-2000. Regelmäßige Aktualisierungen zum Wetter im Juli 2015 erfolgen in Witterungstrends, Wettertrends, Wetterprognosen und Wettervorhersagen ab Mitte Juni.
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 


Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +5,0 +2,4 +1,1 208,7 l/m² - zu trocken
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten Juli

  • Ab der zweiten Hälfte läuft der Sommer zur Höchstform auf (Hochsommer)
  • Zumeist sind es auch die Tage zwischen dem 17. und 31. (Hundstage)
  • Das Juliwetter wird häufig durch die Siebenschläferregel beeinflusst (Großwetterlage ist bestimmend, welche sich bis 11. eingestellt hat)
  • Statistisch gesehen: Hochdruck zwischen dem 11. und 15.
  • Schlechtwetter zwischen dem 16. und 22.
  • Heiße Phase zwischen dem 23. und 31.

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns