Wetter Februar 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 17.02.2018 - Schnee über dem Süden, sonst ruhiges Februar-Wetter

Ein Tiefdrucksystem zieht am heutigen Samstag über die Alpen von West nach Ost über Deutschland hinweg. So ist südlich einer Linie von Saarbrücken und Nürnberg mit zeitweiligen Niederschlägen zu rechnen, welche örtlich auch kräftig und länger anhaltend ausfallen können. Weiter nach Norden bleibt der Himmel meist stark bewölkt, aber die Niederschlagsneigung bleibt dort als gering einzustufen. Die Temperaturen steigen über den Süden auf -1 bis +4 Grad und können über dem Norden +4 bis +8 Grad erreichen. Die Schneefallgrenze schwankt entlang der Mittelgebirge zwischen 100 und 300 Meter und steigt in Richtung der Alpen auf 400 bis 7.00 Meter an. Im Schwerpunkt ab den mittleren Lagen ist mit der Ausbildung einer Schneedecke zu rechnen, welche örtlich zwischen 5 bis 13 cm betragen kann. Mehr dazu in der Schneeprognose Schneeprognose. Der Wind kommt schwach aus nördlichen Richtungen.

Weiterlesen: Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 17.02.2018 - Schnee über dem Süden, sonst...

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 16.02.2018 - Ruhiges und unbeständiges Februarwetter

Ein Hochdrucksystem liegt heute quer über Deutschland. So ist es bei wechselnder Bewölkung vielfach sonnig und weitgehend trocken. Gelegentliche Regenspritzer sind aber nicht gänzlich auszuschließen. Anders die Situation über dem südlichen Baden-Württemberg und Bayern. Hier kann sich für längere Zeit starke Bewölkung halten und entlang der Alpen ist mit weiteren Niederschlägen zu rechnen, deren Intensität erst zum Nachmittag nachlässt. Die Temperaturen steigen auf milde +4 bis +8 Grad an. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und kann über den Küsten auch böig auffrischen.

Weiterlesen: Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 16.02.2018 - Ruhiges und unbeständiges...

Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 15.02.2018 - Unbeständiger Süden, sonniger Norden

Ein Tiefdrucksystem überquert heute Deutschland von West nach Ost. So ist bereits zu den frühen Morgenstunden über dem Westen mit einsetzendem Niederschlag zu rechnen, welcher bis zum Nachmittag etwa eine Linie westlich von Hamburg und München erreicht haben kann. Die Niederschläge intensivieren sich zu den Nachmittagsstunden über Baden-Württemberg und Bayern noch etwas, sonst schwächt sich der Niederschlag eher ab. Die Temperaturen erreichen +1 bis +4 Grad und können über den Westen und Südwesten örtlich auf bis +8 Grad ansteigen. Mit einsetzendem Niederschlag ist noch mit Schneefall bis in tiefe Lagen zu rechnen, doch steigt die Schneefallgrenze im Tagesverlauf auf 800 bis 1.500 Meter an.

Weiterlesen: Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 15.02.2018 - Unbeständiger Süden, sonniger Norden

Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 14.02.2018 - Abwechslungsreiches und milderes Februar-Wetter

Ein Zwischenhoch dominiert heute noch das Wetter über Deutschland. So ist es nach örtlichen Nebelfeldern verbreitet sonnig. Am späten Nachmittag können über dem äußersten Westen die ersten Wolkenfelder aufziehen, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen steigen über den Süden auf -1 bis +4 Grad und über dem Norden können +0 bis +5 Grad erreicht werden. Über dem Westen sind örtlich bis +7 Grad möglich. Der Wind kommt schwach bis mäßig aus südöstlichen Richtungen und kann am späten Nachmittag über den Nordwesten böig auffrischen.

Weiterlesen: Wetter Februar 2018 aktuelle Wettervorhersage vom 14.02.2018 - Abwechslungsreiches und milderes...


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +10,31 +0,84 -0,24 694 l/m² - etwas zu trocken
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten Februar

Das Wetter zeigt sich im letzten Wintermonat abwechslungsreich. Von kräftigen Schneeschauern bis hin zu frühlingshaften Temperaturen ist alles möglich.

  • Je nachdem, ob sich das Winterhoch im Januar noch halten kann, zeigt sich der Februar ebenfalls hochwinterlich mit reichlich Schnee.
  • Troglagen sind relativ häufig anzutreffen (65%)
  • Zwischen dem 15. und 24. Februar zeigt sich in vielen Fällen eine Kälteperiode (70 %)
  • Im Anschluss wird es häufiger wieder milder

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns