Skip to main content

Wetter Februar 2013 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Auch wenn die derzeitige Entwicklung der kommenden Großwetterlage noch auf wackeligen Beinen steht, kann man durchaus einen Wettertrend in den Simulationen der Wettermodelle ausmachen - und der ist für Anfang Februar mit einer relativ hohen Wahrscheinlichkeit mild. Noch im Januar wird mit der Umstellung auf eine West- bis Südwestwetterlage gerechnet, wobei noch nicht ganz klar ist, welche Rolle eine mögliche Hochdruckbrücke spielen wird. Zum heutigen Stand zeigt der Wettertrend zum Beginn des Februars wechselhaftes und mit Temperaturen zwischen 0/+7 Grad eher nasskaltes Wetter. Im weiteren Verlauf ist um den 3./5. Februar eine Hochdruckblockade auf dem Atlantik möglich und könnte mit einer Troglage rasch den Winter nach Mitteleuropa zurück bringen. Das Langfristmodell zeigt für das Wetter im Februar im Norden leicht zu kalte und im Süden normale Temperaturverhältnisse gegenüber dem langjährigen Temperaturmittel. In der Niederschlagsprognose wird der Norden etwas zu trocken, die Mitte normal und der Süden etwas zu nass simuliert.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)