Bis zum Freitag gibt es nördlich der Mittelgebirge immer wieder Regen und zeitweilig stark bis stürmischen Wind (vor allem am Mittwoch Abend). Südlich der Mittelgebirge dagegen überwiegend ruhiges Wetter mit Sonnenschein. Die Temperaturen steigen von Dienstag zwischen 0/+7 Grad bis zum Freitag auf fast schon frühlingshafte Werte zwischen +7/+12 Grad an. Zum kommenden Wochenende hin wird es dann wieder ein wenig kühler und wechselhafter, wobei die Niederschlagsmengen sich in Grenzen halten. Die Temperaturen erreichen am Sonntag nur noch Werte zwischen +3/+7 Grad. Der Ausblick in die kommende Woche zeigt Deutschland bis Ende Februar überwiegend unter Hochdruckeinfluss. Somit wird trockenes Wetter bei wechselnder Bewölkung erwartet, die Temperaturen schwanken je nach Sonnenschein zwischen +3/+7 Grad.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!