Das Wetter im Februar 2010 war recht temperamentvoll, wie es sich für einen Februar eben gehört. Durchschnittlich war der Februar 2010 mit -0,6 Grad knapp 1 Grad zu kalt (+0,4 Grad). Auch der Niederschlag konnte sich im Februar sehen lassen - 51 Liter pro m². Sind zwar "nur" 2 Liter pro m² mehr als durchschnittlich, aber der Niederschlag hatte es eben in sich. Ab dem 18. Februar 2010 wich dann der Winter aus Deutschland Stück für Stück zurück und am 22. Februar 2010 hatte es im Südwesten schon knapp 16 Grad.

Detaillierte Informationen über das Wetter Februar 2010 bekommen Sie im Wetterforum unter dem Thema: Wetter Februar 2010. Beim Deutschen Wetterdienst können Sie zudem noch einen Detailbericht zum Wetter Februar 2010 nachlesen.

Unterstützen Sie uns, teilen Sie uns!

Anzeige