Wetter Dezember 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 21.11.2018 - Ein ganz normaler Start in den ersten Wintermonat?

Milder oder kalter Start in den Dezember 2018. Der Wettertrend wird zunehmend wahrscheinlicher, doch gesichert ist noch nichts. Ende November wird es nochmals kälter werden können.

Ruhiges und zu Nebel, bzw. Hochnebel neigendes Novemberwetter ist in den kommenden Tagen zu erwarten. Erst zum Wochenende greifen atlantische Tiefdruckausläufer auf Deutschland über und können den Wettercharakter unbeständiger gestalten, örtlich auch mit Schneefall auf bis 400 Meter herab. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter November 2018.

Weiterlesen: Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 21.11.2018 - Ein ganz normaler Start in den...

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 20.11.2018 - Hop oder Top! Der Dezember zwischen milden und kalten Winterwetter

Schneefall und winterliche Temperaturen Anfang Dezember, oder doch nur tröges Spätherbstwetter? Die Wetterprognosen der Wettermodelle sind sich darüber noch immer nicht einig.

In einem breiten Streifen von Münster bis nach Dresden ist der Wettercharakter heute ab den mittleren Lagen als winterlich zu bezeichnen. In manchen Regionen können bis zum Abend Neuschneemengen von bis zu 10 cm zusammenkommen (Schneeprognose). Dazu bläst ein kräftiger Wind aus östlichen Richtungen, welcher über dem Norden und an den Küsten von Nord- und Ostsee auch stürmisch ausfallen kann. Ein Hauch von Frühwinter. Doch das bleibt nicht so. Das Wetter beruhigt sich bis zum Freitag und mit einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken ist zu rechnen. Ab dem Wochenende greifen atlantische Tiefdrucksysteme auf Deutschland über und sorgen für einen erneuten Wetterwechsel. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter November 2018.

Weiterlesen: Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 20.11.2018 - Hop oder Top! Der Dezember zwischen...

Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 19.11.2018 - Blockadehoch gegen Frontalzone - wer setzt sich durch?

Mit ein paar Schneeflocken macht sich der frühe Winter etwas bemerkbar, doch durchsetzen kann er sich vorerst nicht. Wie stehen aber die Chancen auf winterliche Wetterverhältnisse im Dezember?

Ein paar Schneeflocken können in manchen Regionen von Deutschland bis zum Dienstag beobachtet werden. In Höhenlagen oberhalb etwa 300 bis 500 Meter ist auch mit der Ausbreitung einer dünnen Schneedecke zu rechnen. Mehr dazu in der aktuellen Schneeprognose. Begleitet wird das Ganze von einem ruppigen - teils stürmischen Wind - aus östlichen Richtungen. Die Temperaturen pendeln sich zunächst in einem nasskalten Bereich ein. Im weiteren Wochenverlauf beruhigt sich das Wetter, bevor zum Wochenende ein kleinräumiges Sturmtief Deutschland erreichen kann. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter November 2018.

Weiterlesen: Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 19.11.2018 - Blockadehoch gegen Frontalzone -...

Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 18.11.2018 - Verstärkt sich die atlantische Frontalzone Anfang Dezember?

Mit stürmischen Wind und bei nasskalten Temperaturen ist in den kommenden Tagen mit wiederholten Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer zu rechnen. Von tiefwinterlichen Varianten sind die Prognosen der Wettermodelle aber abgekommen.

Die kommenden Novembertage werden deutlich kühler und spürbar windiger ausfallen. Bei nasskalten Tageswerten von +1 bis +6 Grad sind auch Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer bis in tiefere Lagen zu erwarten. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 300 bis 600 Meter, was kurzzeitig auch zur Ausbildung einer Schneedecke führen kann. Mehr dazu in der aktuellen Schneeprognose.

Weiterlesen: Wetter Dezember 2018: aktuelle Wetterprognose vom 18.11.2018 - Verstärkt sich die atlantische...


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +10,38 +0,87 -0,28 647 l/m² - normal
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Statistische Wetterwerte für Dezember

Für die einen ist er ein erster toller Wintermonat, für andere ist er einfach nur nasskalt und dunkel mit gefährlichen Straßenverhältnissen, der zudem noch die Heizkosten in die Höhe treibt. Was Sie aus dem ersten Wintermonat machen, liegt ganz bei Ihnen.

  • Im ersten Drittel ist das Wetter meist sehr mild und tiefdruckdominiert
  • In der zweiten Dekade kommt es statistisch gesehen mit einer Wahrscheinlichkeit von 69 % zu einem Kaltlufteinbruch und zu einer ersten richtigen Winterwetterlage
  • Zum Leidwesen für alle, die sich weiße Weihnachten wünschen, schlägt Jahr für Jahr das Weihnachtstauwetter zu
  • Die Wahrscheinlichkeit für das Weihnachtstauwetter liegt bei 76 %
  • Egal wie viel Schnee vorher liegen mag - kräftige Tiefdrucksysteme schaffen es innerhalb kürzester Zeit den Schnee dahin schmelzen zu lassen
  • Erst zum Dezemberende zeigt sich häufig wieder ein Wetterwechsel zu kälterem Wetter

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns