Skip to main content

Wetter August 2020 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Der August kühlt kurzzeitig etwas ab

Heiß zeigt sich der Samstag, bevor im weiteren Verlauf der August spürbar kühler und auch unbeständiger wird. Die Übergangsphase kann mit unwetterartigen Wetterereignissen einhergehen, doch so durchwachsen und gemäßigt warm bleibt das August-Wetter nicht.

Wetterwarnung

Rasch steigen die Temperaturen heute auf, bzw. verbreitet über die +30 Grad-Marke hinaus an. Regional können bis +35 Grad und örtlich hochsommerlich heiße +38 Grad erreicht werden ( Temperaturprognose). Zum Nachmittag bilden sich Quellwolken aus, die bis in die erste Nachthälfte hinein etwa westlich der Linie von Hamburg und dem Bayerischen Wald für Schauer und Gewitter sorgen können. Örtlich können die Gewitter unwetterartig ausfallen (Gewitterradar) und erreichen zur zweiten Nachthälfte die östlichen Landesteile. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und frischt in Schauernähe stark böig auf.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Der August beginnt heiß, doch sorgen unwetterartige Wettereignisse für zurückgehende Temperaturen. Damit eignet sich der Start in die kommende Woche hervorragend, um durchzulüften, bevor möglicherweise die nächste Hitzewelle heran rauscht. Verbreitet scheint heute die Sonne von einem wolkenlosen Himmel, bevor zu den Nachmittagsstunden über dem Norden hohe Wolkenfelder u...
| M. Hoffmann
Der Sommer hat in den ersten August-Tagen allerhand zu bieten. Von Hitze über Unwetter mit nachfolgender Abkühlung ist alles dabei. Am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag ist verbreitet mit Sonnenschein von einem wolkenlosen Himmel zu rechnen. Lediglich über dem Norden von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern ziehen hohe Wolkenfelder vo...
| M. Hoffmann
Der Sommer weiß nicht so recht, ob er im August für hochsommerliche Hitze, Schauer und Gewitter oder für eine Frischluftzufuhr sorgen soll und so entscheidet er sich in den ersten Tagen für alles - gleichzeitig. Bei wechselnder Bewölkung bleibt es heute meist trocken. Lediglich über dem südlichen Baden-Württemberg und Bayern, sowie über Niedersachsen, Schleswig-Holstein...
| M. Hoffmann
Der Sommer zeigt sich zum Start in den August von seiner hochsommerlich heißen Seite, doch der nächste Wetterwechsel steht schon in den Startlöchern. Ein Wolkenband überquert heute Deutschland von Nord nach Süd und erreicht zu den Nachmittagsstunden einen Streifen zwischen Baden-Württemberg und Sachsen und zum Abend den Alpenrand. Bevor das Wolkenband kommt, scheint v...
| M. Hoffmann
Die Woche und auch der Start in den August hat aus Sicht des Wetters einiges zu bieten. Immerhin sind gleich drei Wetterumschwünge zu erwarten. Nördlich von Baden-Württemberg und Bayern zeigt sich der Himmel heute meist stark bis wechselnd bewölkt und nördlich der Linie von Münster und Berlin ist auch mit etwas Niederschlag zu rechnen, sonst bleibt es trocken und über...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)