Skip to main content

Wetter August 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann

Der Hochsommer gibt noch einmal alles - doch könnte das zugleich der letzte Gruß eines außergewöhnlichen Sommerwetters sein. Am kommenden Wochenende sorgt ein Temperatursturz für ein kühleres Augustwetter.

Der Mittwoch beginnt verbreitet sonnig, bevor zum Nachmittag Quellwolken aufziehen und für vereinzelte Schauer und Gewitter sorgen können, deren Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern liegen kann. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen. Die Temperaturen steigen auf +27 bis +32 Grad und können in manchen Regionen bis zu +35 Grad erreichen. Zu den späten Nachmittags- und Abendstunden können sich die Schauer und Gewitter entlang der Alpen noch intensivieren und kräftiger ausfallen - teils auch unwetterartig.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Ein Temperatursturz sorgt am Ende der Woche für eine deutliche Abkühlung und einen unbeständiges Augustwetter. Bis es soweit ist, zeigt sich der Sommer von seiner besten Seite. Zeitweilig ziehen heute Wolkenfelder über Deutschland hinweg, welche sich zu den Nachmittagsstunden über den Mittelgebirgen auch weiter verdichten können. Niederschläge sind aber nur ganz vereinz...
| M. Hoffmann
Das Augustwetter wird im Verlauf der kommenden Woche hochsommerlich heiß werden können, bevor zum Wochenende ein Temperatursturz für einen frühherbstlichen Wettercharakter sorgen kann. Wolkenfelder ziehen heute über Norddeutschland auf und sorgen etwa nördlich der Linie von Köln und Berlin für gelegentlich leichten Niederschlag. Weiter nach Süden scheint über Bayern un...
| M. Hoffmann
Das Wetter hat in dieser Augustwoche einiges zu bieten. Vom Hochsommer mit bis zu +35 Grad bis hin zu einem Wetterwechsel mit nachfolgenden +17 Grad. Dazwischen sind unwetterartige Wetterereignisse nicht auszuschließen. Über den Norden und Süden ziehen heute Wolkenfelder vorüber und sorgen über dem Norden gelegentlich für ein paar leichte Niederschläge und in Richtung d...
| M. Hoffmann
Das Wetter im August 2018 bleibt sommerlich warm. Vor allem aber über dem Norden und Süden ziehen immer wieder Wolkenfelder vorüber und können im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern für Schauer und Gewitter sorgen. Etwa südlich der Linie von Stuttgart und Dresden ist es heute vielfach stark bis wechselnd bewölkt und über dem Süden von Baden-Württemberg, Bayern...
| M. Hoffmann
Der zunehmende Tiefdruckeinfluss über dem Norden macht sich zunehmend auch über Deutschland bemerkbar, der Temperaturcharakter bleibt aber sommerlich warm. Ein Wolkenband liegt heute quer über Deutschland und sorgt zum Nachmittag entlang eines breiten Streifens zwischen Stuttgart und Hamburg/Berlin für Schauer und Gewitter, welche nur sehr langsam nach Osten weiterziehe...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)