Wetter August 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 19.07.2018 - Hochsommerlich heiße Hundstage?

  • M. Hoffmann

Die aktuelle Wetterprognose für den August wird von den Wettermodellen zunehmend einheitlicher berechnet, was einigen nicht gefallen wird.

Das Wetter ist noch bis einschließlich Freitag als weitgehend sommerlich warm zu bewerten. Doch nähert sich zum Beginn des kommenden Wochenendes von Westen ein Tiefdrucksystem und überquert dabei Deutschland von West nach Ost, bevor sich zum Start in die neue Woche wieder hoher Luftdruck durchsetzen kann.

Die Niederschlagsneigung ist am Samstag und Sonntag etwa südlich der Linie von Köln und Dresden als hoch zu bewerten, während es weiter nördlich überwiegend trocken bleiben kann. Die Niederschlagsberechnung zeigt bis einschließlich Dienstag Niederschlagssummen von 5 bis 30 l/m² und örtlich bis 60 l/m² über weite Teile von Bayern, Baden-Württemberg, den Saarland und Rheinland-Pfalz, während weiter nördlich mit 0 bis 8 l/m² nur wenig an Niederschlag zu erwarten ist.

Die Temperaturen steigen mit +22 bis +27 Grad und örtlich bis +30 Grad in den sommerlich warmen Bereich an und sinken über das Wochenende auf verbreitet +20 bis +25 Grad ab. Zum Start in die neue Woche könnte eine erste Hitzewelle bevorstehen - mehr dazu in der Wettervorhersage Juli.

Weiterlesen: Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 19.07.2018 - Hochsommerlich heiße Hundstage?

Anzeige

 

Empfehlen Sie uns weiter

 

Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 17.07.2018 - Gelingt den Tiefdrucksystemen der Durchbruch, oder etabliert sich eine hochsommerliche Wetterlage?

  • M. Hoffmann

Wie wird das Wetter zum Start in die Sommerferien und welche Großwetterlage ist Anfang August zu erwarten?

Der Wettercharakter bis einschließlich dem kommenden Wochenende ist über Deutschland als sommerlich warm zu bewerten. Doch sorgen Tiefdruckausläufer für zeitweilige Niederschläge, welche im Schwerpunkt über dem Süden häufig in Form von Schauern und Gewittern niedergehen können.

Der Norden bleibt stattdessen weiterhin trocken. Schaut man sich die Niederschlagsprognose bis Sonntag an, so sind über dem Norden Summen von 0 bis 5 l/m² zu erwarten. Mit 2 bis 10 l/² können es über dem äußersten Osten etwas mehr sein. Etwa südlich der Linie von Köln und Dresden sind 0 bis 10 l/m² und über dem südlichen Bayern und Baden-Württemberg sind 20 bis 40 l/m² und örtlich auch mehr zu erwarten.

Weiterlesen: Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 17.07.2018 - Gelingt den Tiefdrucksystemen der...

Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 15.07.2018 - Sommer, Hochsommer, Hundstage oder doch die Abkühlung?

  • M. Hoffmann

Die Sommerferien in Baden-Württemberg und Bayern stehen an, wie wird das Wetter im August?

Feuchte und zunehmend auch labile Luftmassen strömen in den kommenden Tagen nach Deutschland und sorgen im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern für Schauer und Gewitter, welche örtlich auch kräftiger ausfallen können. Etwa nördlich der Linie von Köln und Dresden bleibt die Niederschlagsneigung schwach ausgeprägt.

Die Niederschlagsvorhersage berechnet über Baden-Württemberg, Bayern, dem Saarland, Rheinland-Pfalz, dem südlichen Hessen Thüringen und Sachsen Niederschlagssummen von 5 bis 15 l/m² und örtlich bis 60 l/m². Weiter nach Norden sind 0 bis 5 und örtlich bis 10 l/m² möglich.

Die Temperaturen bleiben mit Werten von verbreitet +22 bis +27 Grad im sommerlich warmen Bereich. Mehr dazu in der Wetterprognose Juli.

Weiterlesen: Wetter August 2018 aktuelle Wetterprognose vom 15.07.2018 - Sommer, Hochsommer, Hundstage oder...

Wetter August 2018

  • M. Hoffmann
Der August ist der letzte und mit durchschnittlich +16,5 Grad der zweit wärmste Sommermonat. In der Statistik zeigt sich der Augustmonat im Schnitt nicht mehr als durchweg sommerlicher Monat und ist am Anfang deutlich wärmer wie am Ende. Die Wende vom Hochsommer in den Spätsommer erfolgt meist ab der Augustmitte. Im Niederschlagsverhalten hat der August durchschnittlich 77 l/m² an Regen zu bieten, welcher am Anfang meist noch in Form von Schauern und Gewittern und später sich auch als längere Regenphasen bemerkbar machen können.

Mit entscheidend, wie sich das Augustwetter entwickeln kann, sind die vorherigen Sommermonate Juni und Juli. Entwickelt sich ein stabiles Sommerhoch - passend im Zeitraum der Siebenschläferregel (Ende Juni bis 10. Juli) - so profitiert nicht selten auch der August noch davon. Zeigt sich das Wetter im Juni und Juli durchwachsen, so kann sich das auch über den August hindurch fortsetzen. Insofern kommt die folgende Bauernregel für den August nicht von ungefähr:

Weiterlesen: Wetter August 2018

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2019 +9,6 +2,2 +1,3 30 l/m² - zu trocken
Mai 2019 +10,9 -1,2 -2,1 80 l/m² - zu nass
Juni 2019 +19,8 +4,4 +4,0 55 l/m² - zu trocken
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +4,63 +3,5 +2,73 220 l/m² - zu nass

Wetterfakten August

Statistische Wetterwerte für August

  • Sehr häufig gibt es zwischen dem 4./7. August Regenphasen
  • Fallen die Regenphasen aus so ist bis zum 12. August mit Hochdruck zu rechnen
  • Zur Monatsmitte hin (12./14. August) oft kühlere Wetterphasen bis zum 23. August
  • Vom 25. bis 31. August sehr häufig Hochdruck (Spätsommer)
Zahlen, Daten und Fakten zum Wetter August

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist ihre Leidenschaft und die schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns