Skip to main content

Wetter August 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann

Die Großwetterlage normalisiert sich über Mitteleuropa langsam. Das Skandinavienhoch ist weg und die atlantischen Tiefdrucksysteme streben in Richtung Nordeuropa. Für das Sommerwetter wird aber die letztliche Position entscheidend sein.

Ein Hochdruckkeil dehnt sich heute nach Deutschland aus und sorgt verbreitet für Sonnenschein und ein trockenes Ausgutwetter. Ab den Nachmittagsstunden verdichtet sich von Westen die Bewölkung und ab den späten Abendstunden setzen die ersten Niederschläge ein. Die Schauer und Gewitter dehnen sich in der Nacht auf Freitag weiter nach Westen aus, was etwa westlich der Linie von Hamburg und Köln zu zeitweiligen und örtlich auch kräftigen Niederschlägen führen kann.
Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen hochsommerlich warme +27 bis +32 Grad (örtlich auch noch etwas darüber hinaus).

Deutschland liegt in den kommenden Augusttagen zwischen den Fronten, doch der Wettercharakter bleibt sommerlich warm - teils auch heiß!

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Deutschland liegt in den kommenden Augusttagen zwischen den Fronten, doch der Wettercharakter bleibt sommerlich warm - teils auch heiß! Ein Hochdruckkeil dehnt sich heute weiter nach Nordosten aus und beeinflusst zunehmend das Wetter über Deutschland. So scheint bei wechselnder Bewölkung verbreitet die Sonne und zum Nachmittag können lokale Schauer und Gewitter auftrete...
| M. Hoffmann
Das Wetter im August bleibt sommerlich warm, kurzzeitig auch hochsommerlich heiß. Schauer und Gewitter sorgen für Abwechslung und auch für moderate Temperaturen. Die Schauer und Gewitter sind durch und sorgen über dem Osten heute noch für starke Bewölkung und im Stau der Alpen und des Bayerischen Waldes auch für länger andauernden Niederschläge. Sonst kommt es verbreite...
| M. Hoffmann
Das Augustwetter wird unbeständiger und die Temperaturen zeigen sich mit einem Auf und ab ebenfalls wenig beständig. Die Bewölkung nimmt in der ersten Tageshälfte über dem Westen zu und nachfolgend ist schon in den Vormittagsstunden mit Schauer und Gewittern zu rechnen, welche sich ein der zweiten Tageshälfte auf die östlichen Landesteile ausweiten und auch kräftiger au...
| M. Hoffmann
Ein Auf und Ab ist bei den Temperaturen in der neuen Augustwoche gegeben. Die Neigung zu Schauern und Gewittern ist zum Wochenstart und Ausklang als erhöht einzustufen. Über dem Nordwesten verdichtet sich heute im Tagesverlauf die Bewölkung und auch über dem Süden ziehen zum Nachmittag Quellwolken auf. Niederschläge sind aber keine zu erwarten und wenn, dann in Form vo...
| M. Hoffmann
Das Augustwetter hat sich gewandelt und in den kommenden Tagen sind nur kurze Hitzephasen zu erwarten. Vielmehr bestimmt ein wechselhafter Wettercharakter bei angenehmen Temperaturen das Wetter. Bei wechselnder Bewölkung kommt es heute immer wieder zu Schauern, deren Schwerpunkt über den Küstenregionen von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, so...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)