Bei wechselnder Bewölkung sind über dem Nordosten heute noch gelegentliche Niederschläge zu erwarten, sonst bleibt es bei einer zunehmenden Sonnenscheindauer weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen +19 bis +24 Grad und können entlang des Rheingrabens auf bis +26 Grad ansteigen. Der Wind kommt über dem Nordosten in Böen frisch bis mäßig, sonst nur schwach aus westlichen bis nordwestlichen Richtungen.

Spätsommer

Am 22. und 23. August scheint häufig die Sonne und es bleibt in ganz Deutschland weitestgehend niederschlagsfrei. Erst zum späten Mittwochabend sind über dem Westen die ersten Schauer und Gewitter möglich. Die Temperaturen steigen am Dienstag auf +18 bis +21 Grad über dem Nordosten, sonst sind +19 bis +25 Grad und über Süddeutschland örtlich bis +28 Grad möglich. Am Mittwoch sind mit verbreitet +24 bis +28 Grad Sommertemperaturen zu erwarten, während es über dem Nordosten mit +20 bis +24 Grad etwas kühler bleiben kann.

Sommerlich warm, aber…

Nein, stabil bleibt die Wetterlage auch dieses Mal nicht. So gewinnt im Zeitraum vom 24. bis 26. August ein über England liegendes Tiefdrucksystem zunehmend Einfluss auf das Wetter über Deutschland und sorgt auf seiner Vorderseite für einen kräftigen Warmluftschub aus südlichen Richtungen. Die Temperaturen erreichen über dem Süden und Osten von Donnerstag bis einschließlich Samstag mit +24 bis +28 Grad und örtlich bis +32 sommerlich warme Werte, während es über dem Westen und Norden mit +20 bis +25 Grad und örtlich bis +28 Grad etwas kühler bleiben kann.

Die Neigung zu Schauern und Gewittern nimmt im Schwerpunkt einer Linie vom Schwarzwald bis Berlin von Donnerstag bis Samstag stets zu und kann örtlich auch Unwetterpotential erreichen.

Etwas kühler

Das Tiefdrucksystem verlagert sich am Sonntag weiter nach Osten und sorgt voraussichtlich über dem Süden und Osten für teils kräftige Schauer und Gewitter. Weiter nach Nordosten nimmt die Bewölkung ab und häufiger kann die Sonne zum Vorschein kommen. Die Temperaturen erreichen etwa nördlich der Linie Saarbrücken - Berlin +19 bis +24 Grad und südlich davon sind +24 bis +28 Grad möglich. Ob sich der sommerlich warme und durchwachsene Wettercharakter auch Anfang September halten kann, klären wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter September 2017.

Anzeige

 

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!