Wetter August 2017 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter August 2017 aktuelle Wettervorhersage vom 11. August 2017 - Vom kühlem Regenwetter in den Hochsommer

  • M. Hoffmann

Ein Tiefdruckzentrum verlagert sich in den kommenden Stunden nach Skandinavien und zieht im weiteren Verlauf nach Nordosten ab. So ist es am Freitag noch vielfach stark bewölkt und im Schwerpunkt über dem Süden und Osten gibt es länger andauernden und teils ergiebigen Niederschlag zu erwarten, welcher über dem äußersten Osten auch unwetterartig ausfallen kann (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Nach Norden sind auch zeitweilige Niederschläge zu erwarten, jedoch von geringerer Intensität. Mit einem böigen Wind aus westlichen bis nördlichen Richtungen gehen die Temperaturen auf verbreitet +12 bis +18 Grad zurück, können aber über dem Nordosten noch relativ warme +18 bis +23 Grad erreichen.

Von Süden setzt sich am zweiten Augustwochenende langsam hoher Luftdruck durch

Das Tiefdrucksystem liegt zum 12. August bereits über dem nördlichen Skandinavien, was einem Hochdrucksystem über das kommende Augustwochenende mehr Spielraum gibt, dass Wetter über Deutschland zu beeinflussen.
So bleibt am Samstag die Neigung zu Schauern über dem Nordwesten erhöht, schwächt sich aber zum Sonntag - wie bereits über den restlichen Landesteilen - weiter ab, so dass es zu einem Wechselspiel aus Sonne, Wolken und gelegentlichen Regenschauern kommen kann. Viel an Niederschlag ist am Sonntag nicht mehr zu erwarten. Der Wind dreht von westliche auf nördliche bis östliche Richtungen und je nach Sonnenscheindauer können die Temperaturen auf +16 bis +21 Grad, bzw. +19 bis +24 Grad ansteigen.

Sommerlicher Auftakt in die neue Augustwoche

Am 14. August und 15. August ist mit viel Sonnenschein zu rechnen, bevor ab den Nachmittagsstunden über dem Süden und Südwesten örtlich und lokal begrenzte Schauer und Gewitter auftreten können. Über dem Norden können am Montag mit +20 bis +25 Grad und über dem Süden +24 bis +28 Grad sommerlich warme Temperaturen erwartet werden, welche am Dienstag mit +24 bis +28 Grad und örtlich bis +32 Grad noch weiter in den hochsommerlichen Bereich ansteigen können.

Der nächste Wetterwechsel steht bevor

Beständigkeit zeigte der Sommer 2017 in seinem durchwachsenen Wettercharakter bei einem Auf und Ab der Temperaturen und warum sollte sich das in der kommenden Augustwoche ändern? So erreicht am 16. August eine Tiefdruckvorderseite Deutschland und führt mit +24 bis +28 Grad und örtlich bis +32 Grad über die östlichen Landesteile hochsommerlich heiße Luftmassen. Gleichzeitig steig von Westen her die Neigung zu kräftigen Schauern und Gewittern, welche örtlich auch Unwetterpotential erreichen können. Mit dem Regen gehen die Temperaturen etwa westlich der Linie Bremen - München auf +17 bis +23 Grad zurück. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wettervorhersage Sommer 2017.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2019 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2019 +0,6 +1,1 +0,2 80 l/m² - zu nass
Februar 2019 +3,9 +3,5 +2,9 30 l/m² - zu trocken
März 2019 +6,6 +3,1 +2,3 75 l/m² - zu nass
April 2019 +9,6 +2,2 +1,3 30 l/m² - zu trocken
Mai 2019 +10,9 -1,2 -2,1 80 l/m² - zu nass
Juni 2019 +19,8 +4,4 +4,0 55 l/m² - zu trocken
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2019 +10,2 +2,0 +1,3 730 l/m² - zu trocken

Wetterfakten August

Statistische Wetterwerte für August

  • Sehr häufig gibt es zwischen dem 4./7. August Regenphasen
  • Fallen die Regenphasen aus so ist bis zum 12. August mit Hochdruck zu rechnen
  • Zur Monatsmitte hin (12./14. August) oft kühlere Wetterphasen bis zum 23. August
  • Vom 25. bis 31. August sehr häufig Hochdruck (Spätsommer)
Zahlen, Daten und Fakten zum Wetter August

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Für unseren redaktionellen Teil suchen wir im Schwerpunkt Wetternachrichten Verstärkung! Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns