Wetter August 2016 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter August 2016 - Wettervorhersage vom 25. August

Ein Hochdrucksystem über Deutschland sorgt auch heute dafür, dass den ganzen Tag über die Sonne von einem blauen Himmel herabscheinen kann. Entsprechend steigen die Temperaturen rasch auf hochsommerliche Werte, welche über dem Westen zwischen +28/+32 Grad, örtlich bis +35 Grad, sonst zwischen +25/+30 Grad liegen können.

Am Freitag ändert sich daran nur wenig - mit viel Sonnenschein steigen die Temperaturen erneut auf +29/+33 Grad über dem Westen, während sonst die Werte zwischen +26/+31 Grad liegen können - örtlich kann auch die +35 Grad Marke erreicht werden. Zum späten Nachmittag sind über dem Nordwesten und entlang der Alpen die ersten und noch vereinzelten Hitzegewitter nicht auszuschließen.

Die Neigung zu Schauern und Gewittern verstärkt sich am Samstag und auch am Sonntag über dem Nordwesten und entlang der Alpen, sonst ist nur mit einer geringen Gewitteraktivität zu rechnen. Am Samstag können insbesondere über dem Nordwesten die Gewitter auch kräftiger ausfallen, so dass ein örtliches Unwetterpotential nicht auszuschließen ist. Die Temperaturen steigen an beiden Tagen auf +27/+32 Grad und können örtlich erneut die +35 Grad Marke erreichen.

Zum Start in die neue Woche sorgt schon in der Nacht auf Montag eine von West nach Ost voranschreitende Schlechtwetterfront für teils kräftige Schauer und Gewitter, welche am Montag noch über dem Osten und Süden für Schauer und Gewitter sorgen kann, sonst lässt die Niederschlagsaktivität von Nordwesten her wieder nach. Die Temperaturen kühlen sich deutlich ab und erreichen verbreitet +17/+23 Grad, wobei über dem Südosten örtlich noch die +25 Grad Marke erreicht werden könnte.

Am Dienstag sind bei wechselnder Bewölkung über dem Norden und entlang der Alpen noch ein paar Regentropfen zu erwarten, sonst bleibt es mit zunehmender Sonnenscheindauer weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen wieder etwas an und erreichen meist Werte, welche zwischen +20/+25 Grad liegen können. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose September 2016 und gegen 17:00 Uhr erfolgt ein weiterer Wettertrend zum Wetter Herbst / Winter 2016/17.

Anzeige

 

 

Wetter August 2016 - Wetetetrvorhersage vom 24. August

Am heutigen Mittwoch scheint die Sonne von einem fast überall blauen Himmel den ganzen Tag herab. So steigen die Temperaturen über dem Westen und Südwesten auf +27/+32 Grad und können örtlich auch die +34 Grad erreichen, sonst sind meist +24/+28 Grad, örtlich bis +30 Grad zu erwarten.

Viel Sonnenschein und trockenes Wetter ist auch am Donnerstag und Freitag bei weiter ansteigenden Temperaturen zu erwarten. So steigen die Werte über dem Westen und Südwesten auf +28/+34 Grad, örtlich bis auf +36 Grad, während es über den östlichen Regionen mit +25/+30 Grad, örtlich bis +32 Grad es etwas "kühler" bleiben kann. Tropische Nächte, bei denen die Tiefstwerte nicht unter +20 Grad absinken, sind ab Donnerstag über dem Nordwesten und Westen und dort insbesondere über den Ballungsgebieten zu erwarten (s. Temperaturprognose).

Die Hitzebelastung verschärft sich am Samstag und Sonntag noch weiter. Neben den heißen Temperaturwerten werden zunehmend auch feuchte Luftmassen nach Deutschland geführt, was bei Temperaturen zwischen +27/+34 Grad - örtlich bis +36 Grad - die Schauer- und Gewitterneigung über dem Norden und entlang der Alpen ansteigen lassen kann.

Kräftigere Schauer und Gewitter sind ab Sonntagabend, bzw. in der Nacht auf Montag und auch tagsüber zu erwarten. Die Schauer ziehen von West nach Ost und erreichen ab den frühen Morgenstunden auch die östlichen Regionen - ein örtliches Unwetterpotential ist dabei nicht auszuschließen. Die Temperaturen erreichen am Montag Werte, welche mit +18/+23 Grad über dem Westen und +20/+25 Grad über dem Osten deutlich frischer als in den Tragen zuvor ausfallen können. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose September.

Wetter August 2016 - Wettervorhersage vom 23. August

Wolkenfelder mit geringfügigem Niederschlag sind heute noch etwa nördlich einer Linie Bielefeld - Berlin zu erwarten, sonst setzt sich von Süden her mehr und mehr die Sonne durch und es bleibt trocken. Mit viel Sonnenschein steigen die Temperaturen auf +23/+28 Grad, örtlich auch auf +28/+32 Grad, während über dem Norden es mit +20/+25 Grad etwas kühler bleiben kann.

Am Mittwoch und Donnerstag setzt sich das sonnige und trockene Wetter weiter fort und die Temperaturn können noch etwas ansteigen. So sind am Mittwoch verbreitet +24/+28 Grad und am Donnerstag +25/+30 Grad zu erwarten - insbesondere über dem Westen und Südwesten können die Temperaturen auch Werte zwischen +28/+35 Grad erreichen (s. Temperaturprognose).

Am Freitag und Samstag ändert sich wenig - es bleibt mit Temperaturen von +27/+32 Grad, örtlich bis +34 Grad sommerlich heiß, jedoch nimmt die Neigung zu örtlichen Hitzegewittern über dem Nordwesten und entlang der Alpen zu - viel ist jedoch nicht zu erwarten.

Am Sonntag, bzw. in der Nacht auf Sonntag könnte der Norden von einem Tiefdruckausläufer erfasst werden, so dass dort nächtliche Niederschläge in Form von Schauern und Gewittern nicht auszuschließen sind. Tagsüber bleibt es weitgehend trocken, bevor zum Nachmittag über den Alpen das Schauer- und Gewitterrisiko ansteigen kann und die Temperaturen erreichen mit +27/+32 Grad, örtlich bis +35 Grad erneut hoch-sommerliche Werte. Wie lange diese "Hitzewelle" anhalten wird, klären wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter September.

Wetter August 2016 - Wettervorhersage vom 22. August

Über dem Norden ziehen heute Wolkenfelder vorüber, welche noch vereinzelt für etwas Niederschlag sorgen können, während mit jedem Kilometer in Richtung Süden die Niederschlagsneigung weiter abnehmen und es dort bei wechselnder Bewölkung weitgehend trocken bleiben kann (Regenradar). Die Temperaturen steigen über dem Nordosten auf +15/+20 Grad, sonst sind verbreitet +17/+23 Grad und über dem Osten auch bis +25 Grad zu erwarten.

Am Dienstag nehmen die sonnigen Anteile von Süden her zu und es bleibt weitgehend trocken. Lediglich etwa nördlich der Linie Köln - Berlin sind geringfügige Niederschläge nicht auszuschließen. Mit +20/+25 Grad, örtlich auch bis +27 Grad, können die Temperaturen noch etwas weiter ansteigen.

Am Mittwoch scheint von einem vielfach blauem Himmel die Sonne über Deutschland meist den ganzen Tag. Entsprechend der Sonnenscheindauer steigen die Temperaturen auf +23/+28 Grad und können örtlich auch die +30 Grad Marke überspringen.

Von Donnerstag bis einschließlich Samstag ändert sich an dem sonnigen und trockenen Wetter wenig. Voraussichtlich könnte zum Samstag hin die regionale Schauer- und Gewitterneigung entlang der Alpen etwas ansteigen, viel wird aber nicht zu erwarten sein. Die Temperaturen bleiben mit +25/+30 Grad, örtlich bis +34 Grad auf einem sommerlichen bis hoch-sommerlichem Temperaturniveau. Ob sich daran Ende August / Anfang September ändern kann, klären wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose September 2016.

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,3 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,4 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,3 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +11,76 +2,28 +1,53 554 l/m² - zu trocken

Wetterfakten August

Statistische Wetterwerte für August

  • Sehr häufig gibt es zwischen dem 4./7. August Regenphasen
  • Fallen die Regenphasen aus so ist bis zum 12. August mit Hochdruck zu rechnen
  • Zur Monatsmitte hin (12./14. August) oft kühlere Wetterphasen bis zum 23. August
  • Vom 25. bis 31. August sehr häufig Hochdruck (Spätsommer)

Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns

Stadtwetter (beta)