Skip to main content

Wetter August 2015 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Die regionale Schauer- und Gewitterneigung bleibt auch am heutigen Mittwoch bei einer insgesamt schwül-warmen Witterung erhalten und die Temperaturen können über dem Norden auf +21/+26 Grad, sonst auf +26/+32 Grad, örtlich bis +35 Grad ansteigen (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Am Donnerstag kommt es mit zunächst viel Sonnenschein und Wind aus östlichen Richtungen zu erneut regionalen Schauern und Gewittern, deren Aktivität jedoch überwiegend entlang der Mittelgebirge zu beobachten sein wird - erst im Verlauf des Abends können sich von Westen her die Anzahl der Schauer und Gewitter und deren Intensität erhöhen. Die Temperaturen steigen am Donnerstag auf +21/+26 Grad über dem Norden und +26/+32 Grad über dem Süden und Osten. In der Nacht auf Freitag bleiben die Schauer und Gewitter über dem Westen und Süden aktiv und können sich etwa bis zu einer Linie Zugspitze - Lübeck ausweiten und sich tagsüber von Südwesten weiter intensivieren und zum Abend - mit örtlichem Unwetterpotential - auch den Südosten und Teile der östlichen und nördlichen Landesteile erreichen. Die Niederschläge können dabei kräftiger und länger andauernd ausfallen. Die Temperaturen steigen über dem Südwesten auf +17/+23 Grad, sonst auf +24/+32 Grad, örtlich bis +35 Grad über dem Osten. Am Samstag und Sonntag zeigt sich zum heutigen Stand ein unbeständiger Wettercharakter, wobei am Sonntag - insbesondere über den südlichen Landesteilen - teils kräftige und länger andauernde Niederschläge zu erwarten sind. Das Temperaturniveau wird sich am kommenden Wochenende abkühlen können - je nach Niederschlagssituation und Intensität können die maximal Temperaturen örtlich unter +15 Grad liegen, während bei weniger Niederschlag und mit etwas Sonnenschein +18/+24 Grad, örtlich bis +28 Grad über dem Osten erreicht werden können. Die Wetterentwicklung von Freitag bis einschließlich Montag zeigt sich zum heutigen Stand als Komplex, so dass eine Detailprognose hinsichtlich der Niederschlagssituation sich noch im unsicheren Bereich liegt, da die Zugbahn, bzw. die Positionen der Systeme zueinander in den Simulationen noch nicht gesichert sind. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Sommer.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Heute scheint zunächst noch verbreitet die Sonne, bevor zum Nachmittag die allgemeine aber überwiegend lokale Schauer- und Gewitterneigung zunehmen kann. Die Temperaturen steigen auf +25/+29 Grad und über dem Osten auf +28/+33 Grad, örtlich auch auf bis +37 Grad. In der Nacht auf Mittwoch und auch tagsüber bleibt die regionale Schauer und Gewitterwahrscheinlichkeit vorhanden...
| M. Hoffmann
Die Schauer und Gewitter bleiben heute über dem Westen und Südwesten aktiv und sorgen örtlich für teils länger andauernden Niederschlag, so dass die Temperaturen über dem Westen und Südwesten auf +19/+24 Grad und über dem Osten - mit vermehrten Sonnenschein - auf +27/+32 Grad ansteigen können. Im Verlauf des Nachmittages weiten sich die Niederschläge weiter nach Osten aus un...
| M. Hoffmann
Die Schauer und Gewitter konzentrieren sich heute zunächst auf die südwestlichen Landesteile und können dort z.T. auch kräftiger ausfallen, sonst kommt bei aufgelockerter bis wechselnder Bewölkung des Öfteren die Sonne zum Vorschein und die Temperaturen steigen über dem Süden auf +27/+32 Grad und über den Gebieten etwa nördlich der Mittelgebirge auf +24/+28 Grad (Gewitterrad...
| M. Hoffmann
Die Schauer und Gewitter der letzten Nacht lösen ich tagsüber etwas auf, bleiben jedoch etwa nördlich einer Linie Köln - Berlin und entlang des Alpenrandes weiterhin aktiv und können zum späten Nachmittag, bzw. Abend an Intensität erneut zunehmen (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Die Temperaturen steigen über dem Nordwesten auf +21/+27 Grad, sonst sind ...
| M. Hoffmann
Zunächst kommt verbreitet die Sonne zum Vorschein, bevor im Tagesverlauf die Wolken über dem Nordwesten sich verdichten und nachfolgend für etwas Niederschlag sorgen können. Auch entlang des Alpenrandes können zum Nachmittag hin teils kräftige Schauer und Gewitter auftreten, sonst bleibt es weitgehend trocken (Gewitterradar | Unwetterwarnungen | Warnlagenbericht). Die Temper...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)