Skip to main content

Wetter im August 2012 - Wetterprognose vom 27. Juli

| M. Hoffmann
Die Wettertendenz für die ersten August-Tage ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 69% nahezu gesichert. Nach den kühleren und wechselhaften Sonntag und Montag, macht sich bereits am Dienstag von Süden her erneut Hochdruck bemerkbar. Damit stellt sich eine Südwestwetterlage ein, welche etwa einer Linie südlich von Essen - Usedom sommerliches Wetter und Temperaturen um die 25 Grad bringen kann, während es nördlich davon mit 18/23 mäßig warm wird. Im weiteren Verlauf sollte sich zum 3./4. August das sommerliche Wetter überall durchsetzen. Die kühle Phase ist zum heutigen Stand nur eine vorübergehende Erscheinung, denn beide Wettermodelle gehen im ersten August-Drittel von einer sommerlichen Süd- bis Südwestwetterlage aus. Die Luft bleibt aber feucht, so dass vermehrt mit Gewittern gerechnet werden muss. Das Langfristmodell simuliert auch heute  normale bis leicht zu warme Temperaturen, bei der Niederschlagssimulation geht der Trend weiterhin zu einem leicht zu trockenem Wetter im August.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)