Wetter April 2022: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetterprognose April 2022: Sorgt ein Major-Warming für einen desolaten Polarwirbel?

| M. Hoffmann
Turbulentes und typisches Aprilwetter?

In Stratosphärenhöhe findet derzeit eine Entwicklung statt, die das Ende des winterlichen Polarwirbels einläutet und für das Wetter im April über Deutschland zu markanten Veränderungen führen kann.

Etwas Regen ist am Donnerstag noch über dem Nordwesten zu erwarten, der sich auf dem Weg nach Osten allmählich auflöst. Nach Süden zeigt sich der Himmel stark bewölkt, es bleibt aber trocken. Nach einem verbreitet sonnigen und mit +12 bis +16 Grad und örtlich bis +19 Grad ungewöhnlich milden Mittwoch, pendeln sich die Temperaturen am Donnerstag auf +10 bis +14 Grad und örtlich bis +16 Grad ein.

Frühlingswetter

Wolkenfelder ziehen zum Beginn des Wochenendes noch über dem Süden und Osten hinweg, doch mit Niederschlag ist nicht zu rechnen. Die sonnigen Anteile überwiegen und zum Sonntag setzt sich ein Hochdrucksystem über Deutschland, Österreich und der Schweiz durch. Bei einem böigen Wind aus südöstlichen Richtungen erreichen die Temperaturen +10 bis +15 Grad. In den klaren Nächten kann über dem Süden und Osten mit leichtem Nachtfrost gerechnet werden. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter März 2022.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wettertrend: Die Weichen für das Wetter im April werden gestellt

| M. Hoffmann
Wie sich das Wetter im April entwickeln wird, hängt maßgeblich davon ab, welche Position das aktuelle Hochdrucksystem einnimmt und wie sich der Polarwirbel dazu verhält. Von Vollfrühling bis nasskaltes Aprilwetter mit Schnee- und Graupelschauer ist möglich - doch was ist wahrscheinlich? Leicht unbeständiges Wetter ist in den kommenden Stunden zu erwarten. Insbesondere üb...

Was vom Wetter im April 2022 zu erwarten ist

| M. Hoffmann
Der Polarwirbel steht mit dem April vor seinem winterlichen Finale (Final-Warming) und entsprechend heftig können die Wetterauswirkungen auf den zweiten Frühlingsmonat sein. Letzten April gab es häufig Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer und kurze Gewitter. Ist dieses Jahr ein ähnlich launisches Aprilwetter zu erwarten? Turbulenzen im Polarwirbel führen entlang s...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,7 +2,3 +1,3 546,5 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für April

  • Anfang April oftmals Hochdruckeinfluss
  • Sehr häufig typisches Aprilwetter zwischen dem 6./13. April
  • Verhaltene Hochdruckphasen zwischen 14./21. April
  • Anschließend wechselhaftes Wetter
  • Erst zum 26. April zaghafte Wetterbesserung

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns