Bereits ab den frühen Vormittagsstunden beginnt es über dem Westen zu regnen. Dieses Regenband kommt im Verlauf des Tages weiter nach Osten voran und kann zum Abend in etwa eine Linie westlich von Usedom - Bodensee erreichen. Der Regen kann sich regional intensivieren, ist teils schauerartig verstärkt und kann mit Gewitter einhergehen (Gewitterradar | Regenradar). Die Temperaturen steigen über dem Westen auf +13/+17 Grad und können über dem Osten +17/+23 Grad erreichen.

Am Mittwoch dreht der auffrischende Wind auf südwestliche Richtungen und führt bei starker bis wechselnder Bewölkung immer wieder Regenschauer von West nach Ost und die Temperaturen können mit +10/+15 Grad einheitlicher werden. Entlang des Alpenrandes können die Schauer auch länger anhaltend und ergiebiger sein.

Am Donnerstag ändert sich wenig - der südwestliche Wind bleibt böig und führt weitere Regenschauer von West nach Ost. Die Temperaturen gehen noch etwas zurück und erreichen - je nach Niederschlagssituation, bzw. Sonnenscheindauer - Werte zwischen +4/+10 Grad, bzw. +7/+13 Grad. Die Schneefallgrenze kann unter Umständen auf bis 700 Meter absinken, schwankt jedoch zumeist zwischen 1.000-1.500 Meter.

Am Freitag lässt der böige Wind nach und die Schauerneigung ist im Schwerpunkt über dem Westen, Nordwesten und entlang des Alpenrandes noch präsent, sonst eher nachlassender Tendenz. Die Temperaturen bleiben mit +7/+12 Grad, örtlich bis +14 Grad verhältnismäßig kühl.

Am Samstag und Sonntag bleibt es etwa westlich einer Linie Hamburg - Zugspitze unbeständig und mit weiteren Schauern ist dort zu rechnen, welche sich am Sonntagnachmittag von Südwesten her erneut intensivieren können. Die Temperaturen steigen mit +10/+15 Grad am Samstag zum Sonntag mit +12/+17 Grad etwas an, wobei es über dem Südwesten mit entsprechenden Niederschlägen mit +7/+12 Grad auch etwas kühler bleiben kann. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Frühling.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!