Skip to main content

Wetter April 2016 - Wetterprognose und Wettervorhersage

| M. Hoffmann
Am heutigen Sonntag bleibt die Neigung zu Regenschauern hoch, welche etwa südlich der Linie Stuttgart - Nürnberg auch länger andauernd und kräftiger ausfallen können (Regenradar). Der Wind kommt über dem Norden frisch bis mäßig, sonst schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +7/+12 Grad und können über dem äußersten Südosten auch +15 Grad erreichen. Je nachdem wie intensiv die Schauer ausfallen können, ist der eine oder andere Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer nicht auszuschließen.

Am Montag lässt die Schauerneigung von Norden her nach, wobei entlang der Alpen noch länger andauernder und teils kräftiger Niederschlag zu erwarten ist. Der frische bis mäßige Wind über dem Norden dreht auf westliche Richtungen, während der Wind über dem Süden noch schwach bis mäßig aus nördlichen Richtungen kommen kann. Die Temperaturen steigen nach einer teils frostigen Nacht erneut auf +7/+12 Grad und können mit etwas Sonnenschein auf bis +15 Grad ansteigen.

Am Dienstag ist über dem Norden ein kräftiger Wind aus westlichen Richtungen zu erwarten, welcher in Richtung Süden an Intensität verliert. Der Wind führt starke Bewölkung mit sich, so dass es etwa nördliche der Mittelgebirge häufiger stark bewölkt bleiben und mit geringfügigem Niederschlag gerechnet werden kann, während sich in Richtung Süden durchaus auch einmal die Sonne zeigen und es dort weitgehend trocken bleiben kann. Die Temperaturen steigen über dem Norden auf +8/+13 Grad und über dem Süden - mit etwas Sonnenschein - auf +10/+15 Grad.

Am Mittwoch kann der Wind voraussichtlich erneut auf nördliche Richtungen drehen, wobei mit einer nachlassenden Schauerneigung die Sonnenstunden zunehmen können. Die Temperaturen können verbreitet auf +10/+14 Grad ansteigen.

Am Donnerstag dreht der Wind auf östliche Richtungen und lässt bei einem Wechselspiel aus Sonne und Wolken die Niederschlagsneigung gering ausfallen. Die Temperaturen steigen weiter an und können verbreitet +14/+18 Grad, örtlich auch bis +20 Grad erreichen. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose Frühling und gegen 17:00 Uhr erfolgt ein weiterer Witterungstrend zum Wetter Mai.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen
| M. Hoffmann
Ein Regenband sorgt heute in einem breiten Streifen zwischen dem Schwarzwald und Dresden für länger andauernde und teils kräftige Niederschläge, sonst ist bei einem böigen Wind aus südwestlichen Richtungen eine rege Schauerneigung zu erwarten (Regenradar). Am längsten trocken bleibt es wohl über dem Südosten, wo die Temperaturen auf +14/+18 Grad ansteigen können, sonst sind ...
| M. Hoffmann
Ein Regengebiet erreicht bereits in der Nacht den Westen und kommt bis zum Nachmittag bis über die östlichen Regionen von Deutschland voran, so dass der Freitag insgesamt wechselhaft ausfallen wird (Regenradar). Der meiste Niederschlag wird mit 10-20 l/m² über dem Nordwesten und etwa südlich einer Linie Stuttgart - Nürnberg erwartet, sonst sind meist 5-10 l/m² möglich. Der W...
| M. Hoffmann
Die Neigung zu Schauern bleibt auch am heutigen Donnerstag erhalten, nimmt jedoch in der Intensität weiter ab. Zwischendurch kommt immer wieder einmal die Sonne zum Vorschein und die Temperaturen steigen etwa westlich einer Linie Hamburg auf +12/+17 Grad - Schwarzwald und auf +10/+15 Grad östlich davon. In der Nacht auf Freitag nähert von Westen her ein Tiefdruckausläufer, ...
| M. Hoffmann
Von Süden her ziehen heute zahlreiche Schauer über Deutschland hinweg, welche örtlich auch mit Gewitter einhergehen und im Schwerpunkt über den Gebieten südlich der Mittelgebirge auftreten können (Gewitterradar | Regenradar). Zwischendurch gibt es auch immer wieder einmal sonnige Phasen, was die Temperaturen über dem Südwesten auf +10/+15 Grad, sonst auf +14/+18 Grad, örtlic...
| M. Hoffmann
Heute kommt es über dem Westen und Südwesten zu zahlreichen Regenschauern, welche örtlich auch kräftiger ausfallen (insbesondere am Abend) und mit Gewittern einhergehen können (Gewitterradar). Sonst sind gelegentliche und regional begrenzte Schauer und Gewitter nicht auszuschließen. Die Temperaturen steigen mit einem schwachen Wind aus südwestlichen Richtungen auf +14/+18 Gr...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)