Am heutigen Donnerstag und am morgigen Freitag ist verbreitet sonniges und trockenes Wetter zu erwarten - lediglich im Nordosten kann starke bis wechselnde Bewölkung den Sonnenschein zeitweilig eintrüben - es bleibt aber auch dort überwiegend trocken. Die Temperaturen können mit Wind aus südwestlichen Richtungen weiter ansteigen und erreichen bis zum Freitag verbreitet +16/+20 Grad, örtlich sind im Westen und Südwesten auch bis +23 Grad möglich. Am Samstag überquert ein Tiefdruckausläufer Deutschland von West nach Ost und sorgt bereits ab den Vormittagsstunden für Schauer, welche örtlich auch mit Gewitter einhergehen können. Die Temperaturen steigen etwa östlich der Linie Bremen - Zugspitze nochmals auf +16/+21 Grad an, sinken jedoch mit einsetzender Schaueraktivität auf +12/+15 Grad ab. Am Sonntag kommt es zwischen England und Skandinavien zu einer kleinräumigen Sturmtiefentwicklung, so dass die Grundströmung über Deutschland wieder auf südwestliche Richtungen drehen kann. Die Schauerneigung bleibt insbesondere über den Mittelgebirgen bestehen, ist jedoch nicht mehr so stark ausgeprägt wie am Samstag. Die Temperaturen können mit viel Sonnenschein im Südwesten wieder auf +16/+22 Grad, sonst auf +15/+20 Grad ansteigen. Zum Abend, bzw. in der Nacht auf Montag kann der Wind im Nordwesten und Norden auffrischen und in Böen Windgeschwindigkeiten zwischen 30-50 km/h und direkt an der Küste auch bis 70 km/h erreichen. Am Montag sorgt voraussichtlich eine markante Luftmassengrenze für unterschiedliche Wetter- und Temperaturverhältnisse über Deutschland, wobei Detailentwicklung noch abzuwarten ist. Zum heutigen Stand kann sich etwa südlich der Mainlinie eine erhöhte Niederschlagstendenz zeigen, wobei die Temperaturen mit +14/+19 Grad noch relativ warm sind. Nördlich der Linie kann hingegen die Wolkendecke auflockern und bei einem Mix aus Sonne und Wolken können die Temperaturen auf +10/+14 Grad ansteigen. Am Dienstag kann erneut hoher Luftdruck das Wettergeschehen über Deutschland dominieren - einzig die Hochdruckposition entscheidet über kühle oder frühlingshafte Temperaturen. Mehr dazu gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Frühlingswetter.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!