Wetter April 2012: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter im April 2012 - Wetterprognose vom 2. April

| M. Hoffmann
Wie bereits gestern Abend in unserem Update beschrieben, könnte das als "extrem" erscheinende Wetter für Anfang April mit Schnee- und Graupelschauern auf die Gebiete nördlich der Mittelgebirge beschränkt bleiben. Denn auch in der jüngsten Entwicklung zeigt sich, dass die Trogachse nach Südwesten hin verschoben wird, somit "tropft" die kalte Luft über Skandinavien nach England auf den Atlantik ab. Das südliche Deutschland bleibt somit im Zustrom warmer Luft, zumindest bis Karfreitag. Die Temperaturgrenze bildet in etwa eine Linie Köln - Dresden; nördlich davon Temperaturen zwischen +5/+8 Grad, südlich davon +10/+16 Grad. Was in ganz Deutschland einheitlich bleibt, ist die ab Dienstag zunehmende Bewölkung mit zeitweiligen Niederschlägen, zumeist in flüssiger Form - im Norden auch kurze Schnee- und Graupelschauer möglich. Im Südwesten sind am Dienstag z.T. gewittrige Regenschauer möglich - die meisten Niederschläge fallen nördlich der Linie Bremen - Berlin und südlich einer Linie Dresden - Mannheim mit jeweils 10-20 l/m². Das Langfristmodell zeigt weiterhin deutlich zu warmes Wetter im April 2012. Hier erfahren Sie, ob sich das relativ milde Wetter auch über die Oster-Feiertage halten kann.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter im April 2012 - Wetterprognose vom 1. April

| M. Hoffmann
Es gibt momentan einige Regionen in Deutschland, wo die Sonne zu Vorschein kommt. Allerdings zieht bis zum Nachmittag im Norden wieder verbreitet dichte Bewölkung auf, aus der es auch leichten Regen geben kann. Insgesamt betrachtet ist Deutschland bis zum Dienstag beim Wetter zweigeteilt.Etwa südlich einer Linie Köln - Dresden überwiegend wechselhafte Bewölkung mit Sonnensch...

Wetter im April 2012 - Wetterprognose vom 31. März

| M. Hoffmann
In den ersten April Tagen wird das Wetter zweigeteilt verlaufen. Etwa nördlich der Mittelgebirge mit Tageswerten zwischen +3/+8 Grad recht kühl, z.T. mit Schnee- Graupel- und Regenschauern. Im Süden ist es stark bis wechselnd bewölkt mit zeitweiligen leichten Regenfällen und Temperaturen zwischen +12/+16 Grad. Ab Mittwoch rückt die Luftmassengrenze auch nach Süden hin vor un...

Wetter im April 2012 - Wetterprognose vom 30. März

| M. Hoffmann
Das Wetter Anfang April 2012 könnte man aus heutiger Sicht eher herbstlich bis winterlich bezeichnen. Schluss mit frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein, ab in die Wetternormalität. Für Anfang April ist es auch nichts außergewöhnliches, dass es nochmals Schnee und Graupelschauer bis in die Niederungen geben kann. Besonders Signifikant sind die ersten 8 Apriltage, welc...

Wetter im April 2012 - Wetterprognose vom 29. März

| M. Hoffmann
Es wird in den kommenden Tagen deutlich kühleres Wetter geben. Die Tagestemperaturen schwanken zumeist dann nur noch zwischen +7/+10 Grad im Norden und +8/+12 im Südwesten. Dazu gesellt sich meist leichter Regen, bzw. Nieselregen - eher herbstlich anmutendes Wetter. In den Nächten ist zum April hin generell wieder mit Nachtfrost zwischen 0/-5 Grad zu rechnen. Der Grund für d...

Wetter April 2012 - Wetterprognose vom 28. März

| M. Hoffmann
Noch immer gibt es große Unterschiede in den Simulationen der Wettermodelle für das Wetter in den ersten April Tagen. Der Trend steht jedoch fest - kühleres und in weiten Teilen auch wechselhafteres Wetter steht bevor. Im Detail könnte der Süden mehr von schönem Wetter profitieren, als der Norden. Denn die Wetterprognose des amerikanischen Wettermodells sieht so etwas wie ei...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für April

  • Anfang April oftmals Hochdruckeinfluss
  • Sehr häufig typisches Aprilwetter zwischen dem 6./13. April
  • Verhaltene Hochdruckphasen zwischen 14./21. April
  • Anschließend wechselhaftes Wetter
  • Erst zum 26. April zaghafte Wetterbesserung

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns