Derzeit deutet nichts mehr darauf hin, dass der Winter nochmal ein Gastspiel geben wird. Dazu ist das Atlantikwetter viel zu aktiv, so dass sich keine Blockade mehr aufbauen kann. Dennoch gibt es zeitweilige kurze Trogvorstöße, die das Wetter für einige Stunden nochmals winterlich erscheinen lassen können wie z.B. am morgigen Sonntag und Montag. In der Abfolge wird es von Westen her jedoch rasch milder. Von richtigem Frühlings-Wetter kann aber auch noch nicht gesprochen werden, vielmehr befindet sich Deutschland in einer Übergangsphase - anders ausgedrückt: mit höher Wahrscheinlichkeit wird das Wetter bis Ende Februar nasskalt, mit teils kurzen milden und kalten Phasen, im Mittel bewegen sich die Temperaturen aber zumeist zwischen +3/+7 Grad. Anschließend naht schon der März und damit der meteorologische Frühling.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!