Es deutet alles auf einen ersten, ernstzunehmenden Wintereinbruch im zweiten Drittel des Novembers 2010 hin (~9-13. November). Desweiteren werden die Monate November 2010, Dezember 2010 und Januar 2011 als leicht zu kalt gerechnet. Der Februar 2011 und März 2011 als leicht zu warm. Die Niederschlagsaktivität ist nur im November 2010 hoch, sonst eher zu niedrig. Nächste Prognose zum Wetter im Winter 2010/2011 folgt demnächst

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen