Wetter Sommer 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Sommer 2021 Wetterprognose vom 27.05. - Was von einer Schockprognose mit Hitzewelle zu halten ist

Die erste Hitzewelle im Juni?
Die erste Hitzewelle im Juni?

Manche Medien berichten in einer Schockprognose von einer Hitzewelle und Sahara-Blase. Möglich ist beim Wetter vieles, doch wahrscheinlich ist eine ganz andere Wetterentwicklung und bewegt sich abseits der Clickbait-Prognosen.

Sommerliches Wetter. In den kommenden Tagen verändert sich das Wetter über Deutschland grundlegend. Der bisher dominierende Trog zieht sich nach Osten zurück und von Westen dehnt sich ein Hochdrucksystem nach Deutschland aus. Die Niederschlagstätigkeit nimmt ab, die Sonnenscheindauer zu und die Temperaturen steigen spürbar an. Mancherorts sind sommerliche Temperaturen in den ersten Junitagen nicht auszuschließen.

Spürbar wärmer

Ganz ungetrübt ist das Wetter aber dann doch nicht. Der Trog löst sich nicht einfach auf, nein, er bleibt über dem östlichen Europa bestehen und verlagert sich am südöstlichen Rand des Hochdrucksystems nach Süden. Für den Moment aber ist der Trog nur für ein paar Wolkenfelder gut - Niederschläge sind nicht zu erwarten und die Temperaturen entsprechen mit Werten von +20 bis +25 Grad und örtlich bis +28 Grad dem, was für Anfang Juni typisch ist. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Juni 2021.

Weiterlesen: Wetter Sommer 2021 Wetterprognose vom 27.05. - Was von einer Schockprognose mit Hitzewelle zu...

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Sommer 2021 Wetterprognose vom 26. Mai - Sommerwetter mit allem, was dazugehört?

Sommerwetter im Juni
Sommerwetter im Juni

Über Skandinavien baut sich Anfang Juni ein gewaltiges Hochdrucksystem auf und kann den Sommer - und unter bestimmten Voraussetzungen den Hochsommer - nach Deutschland bringen, doch gibt es auch eine Sollbruchstelle.

Windiges und mit Schauern durchsetztes Wetter ist noch bis einschließlich Donnerstag zu erwarten. Örtliche Gewitter sind nicht auszuschließen (Gewitterradar). Der Grund ist ein Tiefdrucksystem, das über den Norden von Deutschland zieht und an seinem südlichen Gradienten kleinere Cluster ausbilden kann. Bei einem stark böigen Wind pendeln sich die Temperaturen auf +12 bis +16 Grad ein und mit etwas Sonnenschein sind bis +18 Grad möglich. Regnet es längere Zeit, orientieren sich die Werte mehr in Richtung der +10 Grad-Marke.

Sommerhoch

Zum Wochenende nähert sich ein Hochdrucksystem Deutschland. Die Niederschlagstätigkeit lässt nach und Schauer sind nur noch ganz vereinzelt zu erwarten. Die Sonne kommt häufiger zum Vorschein und die Temperaturen steigen auf +17 bis +23 Grad und örtlich bis +25 Grad an. Anfang Juni wird es sich noch zeigen müssen, wo sich das Hoch wird positionieren können, doch geht der Wettertrend stark in Richtung Sommer. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Juni.

Weiterlesen: Wetter Sommer 2021 Wetterprognose vom 26. Mai - Sommerwetter mit allem, was dazugehört?

Wetter Sommer - Wetterprognose vom 25.05.2021 - Sommerwetter, Hochsommer oder der nächste Dämpfer?

Dehnt sich ein Sommerhoch nach Deutschland aus?
Dehnt sich ein Sommerhoch nach Deutschland aus?

Verhilft ein Sommerhoch dem Sommer zum Durchbruch? Möglich, doch es steht auch eine andere Variante zur Diskussion, was dem Sommerwetter im Juni einen Dämpfer verpassen könnte.

Windiges, nasses und in Teilen stürmisches Maiwetter. Nein, wenn der Mai in diesem Jahr eines nicht kann, dann ist es Frühling - aber auch in den Jahren 2019 und 2020 sah es nicht besser aus. Aktuell ist der Mai gegenüber dem vieljährigen Mittelwert von 1961 und 1990 um -1,58 Grad zu kalt. An diesem wenig frühlingshaftem Wetter ändert sich bis zur Wochenmitte wenig. Viel Wind - der örtlich stürmisch in Erscheinung treten kann - dazu immer wieder Schauer und mit +12 bis +16 Grad gedämpfte Temperaturwerte (Windprognose). In Schauernähe sind kaum mehr als +10 Grad zu erwarten und in den Nächten ist es mit +1 bis +7 Grad frisch.

Es wird wärmer

Ab der zweiten Wochenhälfte zieht das für das unbeständige Wetter verantwortliche Sturmtief nach Osten ab und von Westen dehnt sich hoher Luftdruck nach Deutschland aus. Die sonnigen Momente werden zahlreicher und die Niederschlagstätigkeit nimmt ab. Die Temperaturen steigen zum Wochenende auf +17 bis +23 Grad an und können örtlich bis +25 Grad erreichen. Vom Sommer nicht mehr weit entfernt. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Mai.

Weiterlesen: Wetter Sommer - Wetterprognose vom 25.05.2021 - Sommerwetter, Hochsommer oder der nächste Dämpfer?

Wetter Sommer - Wetterprognose vom 23.05.2021 - Dehnt sich ein Sommerhoch nach Europa aus?

Sommerwetter im Juni
Sommerwetter im Juni

Hochsommer im Juni? Es gibt einige Varianten, die eine sommerliche Wetterentwicklung berechnen, doch wie steht es um deren Eintreffwahrscheinlichkeit?

Mäßig warm. Zwar streben die Temperaturen an Pfingsten über manchen Regionen in Richtung der +20 Grad-Marke, doch bleiben diese im direkten Vergleich mit dem vieljährigen Mittelwert zu kühl. Und ist Pfingsten vorbei, erfolgt der nächste Dämpfer für den Frühling.

Ein Tief dreht sich über Deutschland ein

Von Dienstag bis einschließlich Donnerstag verlagert sich ein Tiefdrucksystem über die Nordsee und dreht sich nach der Wetterprognose des amerikanischen Wettermodells über Deutschland ein, während die Europäer das Tief zwischen Skandinavien und Deutschland berechnen. So oder so ist im Verlauf der kommenden Woche mit einem launischen und teils windigen Wettercharakter zu rechnen und die Temperaturen gehen auf +12 bis +16 Grad zurück. Mithilfe kurzer sonnigen Phasen sind bis +18 Grad möglich. Regnet es bei starker Bewölkung etwas länger, so kühlt es auf bis +10 Grad ab. In den Nächten sorgen frische +2 bis +8 Grad für Gänsehaut und örtlicher Bodenfrost ist nicht auszuschließen (Temperaturprognose). Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Mai.

Weiterlesen: Wetter Sommer - Wetterprognose vom 23.05.2021 - Dehnt sich ein Sommerhoch nach Europa aus?


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +9,79 +0,75 -0,48 610 l/m² - zu nass
Temperaturabweichung Deutschland 24 Monate - Klimadiagramm

Wetterfakten Sommer

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns