Wetter Sommer 2020: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wettertrend Sommer 2020 - Eine Beständigkeit des Sommerwetters ist nicht auszumachen

| M. Hoffmann
Eine stabile Hochdruckwetterlage wird zwar immer wieder einmal angedeutet, doch meist dominiert tiefer Luftdruck das Wettergeschehen

Der Süden von Deutschland kann als sommerlich gewertet werden, während der durchwachsene Sommer über dem Norden geradewegs weitergeht. Ab dem 12. Juli aber zeichnet sich eine Veränderung des Strömungsmusters ab, was die Großwetterlage nachhaltig beeinflussen kann.

Durchwachsen beginnt die Woche über Deutschland und wird es im Wochenverlauf über dem Norden auch bleiben und immer wieder für etwas Niederschlag in Form von Schauern sorgen können. Anders die Situation weiter nach Süden. Dort beginnt die Woche zwar ebenfalls durchwachsen, doch sorgt hoher Luftdruck rasch für eine Zunahme der Sonnenstunden und für eine abklingende Niederschlagstätigkeit.

Das macht sich in der Temperaturentwicklung bemerkbar. Über dem Norden sind meist nicht mehr als +17 bis +23 Grad zu erwarten, während etwa südlich der Linie von Köln und Berlin die Werte auf +20 bis +25 Grad und örtlich auf bis +28 Grad ansteigen können. Etwas anders sieht es zum Wochenende aus, wenn ein Tiefdruckausläufer Deutschland überquert und am Freitag über der Südhälfte die warmen gegen maritim-frische Luftmassen austauscht. Mehr wie +17 bis +23 Grad sind dann auch über dem Süden nicht mehr zu erwarten, im Übergangsprozess kommt es dafür aber zu kräftigen Schauer und Gewittern, die ab Freitagnachmittag unwetterartig ausfallen können. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter Juli 2020.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetterprognose Sommer 2020 - Der Sommer wagt sich zaghaft nach Deutschland vor

| M. Hoffmann
Der Norden und Westen bleibt in Sachen Sommer vorerst benachteiligt, während er Süden und Osten - zumindest phasenweise - von sommerlich warmen Luftmassen geflutet wird. Doch ab dem 12. Juli zeichnet sich eine - unter Umständen - nachhaltige Umstrukturierung der Großwetterlage ab, was auch über dem Norden und Westen zu durchgreifenden Veränderungen führen kann. Der Som...

Wetterprognose Sommer 2020 - Sommerwetter gibt es nur häppchenweise

| M. Hoffmann
Die Wellenformation ist im vollen Gang und schaukelt sich durch ein Tiefdruckzentrum über Skandinavien ordentlich auf. Was folgt ist wenig stabiles Sommerwetter und die sommerlichen Temperaturen werden nur häppchenweise und vornehmlich über dem Süden und Osten verteilt. Doch das könnte sich in der zweiten Juli-Dekade ändern. Die atlantische Frontalzone erreicht in den kom...

Wetter Sommer 2020 - Der zu warme und zu trockene Sommer?

| M. Hoffmann
Stabilität ist beim Wetter in den kommenden nicht zu erwarten. Stattdessen wird der Wechselsommer bis weit in die zweite Juli-Dekade hinein anhalten können. Doch zwei Trends zeichnen sich ab - ein trockener Juli und der 24. zu warme Sommer in Folge. Ein Tief setzt sich über Skandinavien fest und trogt zum Start in die neue Woche nach Süden aus. Zunächst wird der Sonnen...

Wetterprognose Sommer 2020 - Abwechslungsreiches und im Trend etwas zu trockenes Wetter

| M. Hoffmann
Weder ein Tief-, noch ein Hochdruckgebiet können sich in den kommenden Tagen über Deutschland nachhaltig durchsetzen und so kommt es zu einer Zweiteilung beim Wetter, die bis zur Monatsmitte wird anhalten können. Tiefer Luftdruck fühlt sich derzeit über Skandinavien wohl und positioniert zum Wochenende dort einen Tiefdruckkern, dessen Südostflanke auch das Wetter übe...

Wettervorhersage Sommer 2020 - Ein für Deutschland normales Sommerwetter

| M. Hoffmann
Hoch gegen Tief, wer setzt sich durch und bestimmt damit den Siebenschläferzeitraum? Die Würfel sind noch nicht gefallen, doch zeichnet sich ein zunehmend klarer Wettertrend für den Sommer ab. An seiner Südostflanke zieht ein Tief bei Skandinavien aktuelle sehr warme Luftmassen nach Deutschland und so wird es über dem Süden und Osten von Deutschland heute sommerlich und...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns