Wetter Sommer 2020: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetterprognose Sommer 2020 - Hitze vom Tisch? Sommerliches Wechselwetter!

| M. Hoffmann
Geht der wechselhafte Sommer geradewegs so weiter?

Hitziges, kühles, oder durchwachsenes Sommerwetter? Die Vorhersage-Modelle berechnen ein breites Spektrum an Möglichkeiten, doch was ist zu den Hundstagen wahrscheinlicher?

Deutschland liegt in der kommenden Woche in einem gradientenschwachen Wetterumfeld. Weder ein Hoch, noch die Tiefdrucksysteme können sich durchsetzen und entsprechend wankelmütig bleibt der Wettercharakter.

Die Temperaturen erreichen - je nach Sonnenscheindauer +17 bis +23 Grad, bzw. bis zu +27 Grad. Ab Dienstag mehren sich die Wolkenfelder und sorgen hin und wieder für etwas Niederschlag, der im Schwerpunkt am Mittwoch nennenswert ausfallen kann. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter Juli 2020.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter Sommer 2020 - Hitze wird zum Thema

| M. Hoffmann
Kühle Luftmassen haben zwischenzeitlich ganz Deutschland geflutet und für eine Abkühlung gesorgt. In den kommenden Tagen steigen die Werte rasch an. Ob daraus aber eine Hitzewelle wird, liegt am Verhalten eines Hochdrucksystems. Im Schwerpunkt südlich der Donau ist heute noch mit ergiebigen und länger andauernden Niederschlägen zu rechnen. Weiter nach Norden lockern d...

Wettertrend Sommer 2020 - Rollt eine Hitzewelle auf Europa zu?

| M. Hoffmann
Heiß wird es heute über dem Süden und örtlich können die +30 Grad erreicht, oder auch überschritten werden. Doch sorgen kräftige Unwetter für einen markanten Temperatursturz. Von langer Dauer ist aber auch dieser nicht und die Vorhersage-Modelle stellen im weiteren Verlauf eine Hochdruckposition in Aussicht, die eine sommerliche Hitzewelle möglich machen können. Heute k...

Wetterprognose Sommer 2020 - Der Sommer sucht nach Stabilität

| M. Hoffmann
Was folgt dem markanten Temperaturrückgang zum Wochenende nach - Kann sich ein Hoch über Mitteleuropa durchsetzen und damit den Sommer stabilisieren, oder bleibt der Sommer seinem durchwachsenen Wettercharakter treu? Der Sommer zeigt sich derzeit nur über der Südhälfte, während das Wetter über dem Norden mehr an den Herbst erinnert. Am Freitag dehnt sich das Tief nach...

Wetterprognose Sommer 2020 - Ein sommerlicher Hochdrucktrend ist unverkennbar

| M. Hoffmann
Kräftige Unwetter beenden den sommerlichen Temperaturcharakter über dem Süden. Doch das ist die Abkühlung nur vorübergehend. Was folgt ist eine Wetterentwicklung, die im Wochenverlauf auch über dem Norden für sommerliche Witterungsverhältnisse sorgen kann. Der Sommer fühlt sich derzeit nur über dem Süden wohl, während der Norden vermehrt unter den Einflussbereich eines ...

Wetterprognose Sommer 2020 - Der Sommer bekommt seine Chance

| M. Hoffmann
Der Sommer 2020 geht zunächst turbulent weiter und kann über dem Norden für ein Starkwindereignis sorgen. Nachfolgend zieht ein Hoch in Richtung Mitteleuropa und kann unter bestimmten Voraussetzungen für stabiles Sommerwetter sorgen. Er schwankt, der Sommer. Insbesondere über dem Süden sind die kommenden Tage mit Werten von über +25 Grad als sommerlich zu bewerten, wäh...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2022 +6,4 +2,4 +1,6 49,6 l/m² - zu trocken
Dezember 2022 +1,8 +0,98 -0,02 64,8 l/m² - etwas zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,56 +2,3 +1,23 672 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns