Wetter Sommer 2020: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wettertrend Sommer 2020 - Steht eine länger andauernde Hitzewelle bevor?

| M. Hoffmann
Ein sommerlicher Wettertrend im August?

Der Sommer war bisweilen abwechslungsreich und eine - über ganz Deutschland - hochsommerliche und stabile Wetterlage hat es noch nicht gegeben. Im August zeichnen sich den aktuellen Wetterprognosen Entwicklungen ab, die für Überraschungen sorgen können - sowohl in die eine, wie auch andere Richtung.

Deutschland, Österreich und die Schweiz liegen in den kommenden Tagen im Einflussbereich zweiter Wettersysteme. Zum einen in Form eines steuernden Zentraltiefs über Island und zum anderen einer Hochdruckzone, die sich von den Azoren bis über das östliche Europa erstreckt.

Mit Hilfe der daraus entstehenden Südwestströmung werden warme bis hochsommerlich heiße Luftmassen nach Deutschland geführt. Am Freitag und Samstag verlagert sich das Tief weiter in Richtung Skandinavien und drückt auf seiner Vorderseite das Hoch nach Norden auf. Kurzzeitig entsteht eine sehr heiße Anströmung der Luftmassen, was die Tageswerte verbreitet auf und über +30 Grad ansteigen lassen kann. Örtlich wären Temperaturwerte von bis zu +38 Grad zu diskutieren. Nachfolgend rauschen die Tiefdruckausläufer über Deutschland hinweg und sorgen für einen allmählich gemäßigteren Temperaturcharakter. In der Übergangsphase ist vom 1. bis 3. August immer wieder mit Schauern und Gewittern zu rechnen, die örtlich unwetterartig ausfallen können. Mehr dazu in der aktuellen Wettervorhersage zum Wetter August 2020.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wettertrend Sommer 2020 - Folgt im August der Hitzesommer?

| M. Hoffmann
Hitze, Wetterwechsel, Hitze, Wetterwechsel - der Sommer 2020 kennt seine Richtung nicht, doch das scheint sich in der ersten August-Dekade zu ändern. Über dem Süden ist es heute hochsommerlich heiß, während von Norden schon die nächste Kaltfront über Deutschland hinwegzieht und über dem Süden für kräftige Schauer und Gewitter sorgen wird (Gewitterradar). Das Auf und A...

Wetterprognose Sommer 2020 - Sporadisch heiß, phasenweise unbeständig, überwiegend sommerlich

| M. Hoffmann
Der Sommer 2020 ist launisch und sorgt über Deutschland für ungleiche Wetterverhältnisse. Die aktuelle Entwicklung der Großwetterlage lässt den Rückschluss zu, dass sich im August daran wenig verändern wird. Ein Tief zieht bis zur Wochenmitte nach Skandinavien und führt etwas frischere Luftmassen nach Deutschland. Gleichzeitig dehnt sich auf der Rückseite des Tiefdruc...

Wetterprognose Sommer 2020 - Eine frühherbstliche Wetterentwicklung ist noch nicht vom Tisch

| M. Hoffmann
Mit dem August geht der Sommer in sein meteorologisches Finale über. Reicht es noch für einen beständig stabilen Hochsommer, oder macht der Sommer im August mit einem Auf und Ab der Temperaturen und einem unbeständigen Wettercharakter geradewegs so weiter? Der Wettercharakter im Juli bleibt sich auch in seiner letzten Woche treu. Zwar wird es über Norddeutschland wä...

Wetterprognose Sommer 2020 - Zwischen Sommer, Hochsommer und Frühherbst

| M. Hoffmann
Es tut sich was in der Wetterküche. Die Hochdruckgebiete stören zunehmend den Tiefdruckeinfluss und streben aus unterschiedlichen Richtungen nach Norden vor, was für das Wetter im August weitreichende Folgen haben kann. Ein Tiefdruckzentrum positioniert sich bis zum Sonntag zwischen Island und England, das mit Schauern und örtlichen Gewittern phasenweise auch das We...

Wetterprognose Sommer 2020 - Der Sommer in Lauerstellung

| M. Hoffmann
Kommt der - nachhaltige - Sommer im August? Der Wettertrend für August geht in eine sommerliche Richtung, doch ob dieser nachhaltig stabil ausfallen wird, hängt stark davon ab, wie sich ein Hoch zwischen der Barents- und Karasee entwickeln und positionieren wird. Die Woche verlief bislang weitgehend sommerlich und der Juli befindet sich auf einem Temperaturniveau, d...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,7 +2,3 +1,3 546,5 l/m² - zu trocken

Statistische Wetterwerte für den Sommer

Das typisch deutsche Sommer-Wetter ist häufig wechselhaft und dennoch gibt es markante Wettersingularitäten, welche häufiger auftreten.

  • Anfang Juni gibt es zumeist schönes und sommerlich warmes Hochdruckwetter, bevor zum 10. bis 20. Juni häufig die sog. Schafskälte nachfolgt
  • Oftmals entscheidend für das Sommerwetter ist die Großwetterlage zwischen dem 21. Juni und 11. Juli, welche nach der Siebenschläferregel benannt ist
  • Vom 10. bis 15. Juli gibt es häufiger sommerliche Schönwetter- und vom 16.-20 Juli Schlechtwetter­perioden zu beobachten
  • Ab dem 23. Juli folgen die heißen Hundstage (Hochsommer)
  • Zwischen dem 4. und 8. August gibt es häufig wechselhaftes Wetter
  • Um den 13. August endet häufig die Hochsommer Wetterlage (wechselhaft) und geht zum 23. August in die Spätsommerphase (erneut Hochdruck) über

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns