Der Sommer kommt ab Dienstag zurück und sorgt mit viel Sonnenschein für ansteigende Temperaturen, welche bis zum Donnerstag kommender Woche verbreitet +20/+27 Grad, örtlich bis +30 Grad erreichen können. Zuvor sind insbesondere am Samstag noch teils kräftige Niederschläge zu erwarten, welche über dem Südosten örtlich auch Unwetterpotential erreichen können (Details s. Wetter August 2016).

Im Zeitraum vom 25./31. August setzt sich nach den gängigsten Wettermodellen der hohe Luftdruck durch und blockiert die Tiefdruckaktivität auf dem Atlantik weitgehend im Bereich zwischen Island und England. Aufgrund dessen fällt die Wetterprognose für die restlichen Tage des Sommers bis Ende August relativ kurz und prägnant aus: sommerlich warm und trocken.

Wie warm kann es werden? Berechnet werden meist Werte, welche im Bereich zwischen +22/+27 Grad, und örtlich bis +30 Grad liegen können - zeitweilig sind auch über dem Süden und Osten bis +32/+34 Grad nicht auszuschließen.

Somit zeigt sich zum Ausklang des Sommers - erstmals im gesamten Verlauf des Sommers - eine stabile Hochdruckwetterlage, welche für einen längeren Zeitraum Bestand haben könnte. Wie lange das sein wird, klären wir gegen 17:00 Uhr in einem weiteren Wettertrend zum Wetter September 2016.

Anzeige

Ihnen gefällt die Wetterprognose? Teilen Sie es anderen mit!