Nach einer kurzen wechselhaften und zu Schauern und Gewittern neigende Wetterphase, kehrt von Dienstag an mit einer nachlassenden Niederschlagsaktivität und ansteigenden Temperaturen der Sommer zurück (Details s. Wetter August 2016).

Blickt man auf den aktuellen Temperaturmittelwert im August, so liegt dieser mit einer Abweichung von -0,07 Grad exakt im Bereich des langjährigen Mittelwertes. Waren der Juni und Juli bereits zu warm, so wird es auf den August darauf ankommen, ob der Sommer 2016 insgesamt zu warm ausfallen wird. Und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist hoch, da für das letzte August-Drittel keine signifikante Abkühlung über mehrere Tage erkennbar ist - eher das Gegenteil ist der Fall.

Geht es nach dem amerikanischen Wettermodell, so baut sich im Zeitraum zwischen dem 22./31. August ein relativ stabiles Hochdrucksystem über Mitteleuropa auf, so dass die Grundströmung aus südlichen bis südwestlichen Richtungen kommen und somit warme, teils auch heiße Luftmassen über die Alpen nach Deutschland führen kann. Eingelagerte Störungen können sich allenfalls als gewittrige Schauer bemerkbar machen.

Das europäische Wettermodell bestätigt die Variante des amerikanischen Wettermodells mit dem Aufbau einer stabilen Hochdruckwetterlage über Mitteleuropa, bei der die Temperaturen vielfach in den sommerlichen, bzw. auch hoch-sommerlichen Bereich ansteigen können.

Die Kontrollläufe stützen mittlerweile recht eindeutig einen gegenüber dem langjährigen Mittelwert zu warmen Temperaturwert im Zeitraum vom 23./31. August. So liegt der Mittelwert zeitweilig um +6/+8 Grad über dem vieljährigen Durchschnittswert. Das Temperaturspektrum liegt am 26. August zwischen +17/+32 Grad (Mittelwert: +27 Grad über dem Süden und +25/+26 Grad über dem Norden, Westen und Osten) und am 31. August zwischen +15/+30 Grad (Mittelwert: +24/+25 Grad). Die Wahrscheinlichkeit für zu warmes Wetter im August 2016 - und somit für den Sommer 2016 insgesamt - ist als hoch einzustufen. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 17:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose September 2016.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen