Das Langfristmodell sagt in seiner heutigen Wetterprognose für das Wetter im Sommer 2011 normale Durchschnittstemperaturen vorher. Damit wird der Sommer 2011 im Gegensatz zum Deutschen Wetterdienst, der den Sommer als etwas zu warm rechnet, weiterhin als normal eingestuft. Unterteilt in die einzelnen Sommer Monate könnte der Juni im Nordosten etwas zu warm werden, sonst bleiben die Monate Juli und August 2011 im normalen Temperaturbereich. Beim Niederschlag zeigt insbesondere der Juni 2011 ein Überfluss rund um die Mittelgebirge, während der Juli und August 2011 beim Niederschlag eher normal ausfallen.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen