Bis zum 26. April ist die Vorhersage mit einer Wahrscheinlichkeit von 78% nahezu gesichert - es wird verbreitet frühsommerlich warm. Der Grund liegt in einem Hochdruckband, der sich von den Azoren bis in das östliche Europa erstreckt. Gleichzeitig "schiebt" sich von Süden her ein Tiefdrucksystem in Richtung Mittelmeer vor und lässt die Hochdruckbrücke instabil werden. Dabei strebt das Mittelmeertief gen Norden und leitet im Zusammenspiel mit dem Hochdruck auf dem Atlantik einen Kaltluftsog von Nord nach Süd ein, der von Grönland bis nach Spanien reichen wird. Soweit sind sich die Wettermodelle einig. Was dabei herauskommen kann, wenn die Wettersysteme nur ein wenig anders positioniert sind, zeigen im weiteren Verlauf die unterschiedlichen Simulation des europäischen und amerikanischen Wettermodells. Das amerikanische Wettermodell simuliert zum kommenden Wochenende das Mittelmeertief über Deutschland nach Nordosten abziehend, so dass auf der Rückseite die kalte Luft nach Mitteleuropa einströmen kann. Die Folge daraus wäre kräftiger Regen und mit +7/+13 Grad nur mäßig warme Temperaturen. Das europäische Wettermodell teilt das Mittelmeertief in zwei Teile - der eine zieht in Richtung Nordosten, der andere in Richtung Nordwesten und "verbindet" sich mit einem Tief bei Island. Das hätte am kommenden Wochenende in Deutschland sommerliche Temperaturen von 20/26 Grad zur Folge (die warme Vorderseite), wobei gewittrige Regenschauer nicht ausgeschlossen sind. Was ist wahrscheinlicher? Beide Varianten sind zum aktuellen Stand nahezu gleich wahrscheinlich, wobei die Konstellation des amerikanischen Wettermodells etwas "seltsam" wirkt, aber im April ist vieles möglich. Der Blick auf die Kontrollläufe bestätigt die Unsicherheit, jedoch ist hier der Trend nach unten deutlich erkennbar. Das Temperaturspektrum reicht bspw. am 28. April von +6/+18 Grad, wobei der Mittelwert bei +14 Grad liegt. Die letzten Tage im April werden zum heutigen Stand deutlich wechselhafter. Wie sich das Wetter darüber hinaus entwickeln wird, können Sie gegen 15:00 Uhr in einem aktualisierten Wettertrend Mai nachlesen.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen