Skip to main content

Wetter Weihnachten 2023 - Unwetter über Deutschland - Wetterprognose und Wettervorhersage

Weiße Weihnachten: Außergewöhnliche Wetterlage, außergewöhnlicher Weihnachtstrend?

| M. Hoffmann

Schnee zu Weihnachten oder doch wieder mildes Wetter? Das Wetter stellt sich in den kommenden Tagen um und hat Anfang Dezember eine deutlich erhöhte Neigung hin zu einer nasskalten bis tiefwinterlichen Witterung. Kräftiger und regional unwetterartiger Dauerschneefall ist dank eines Kaltlufttropfens nicht auszuschließen. Das klingt nicht nur winterlich, sonders ist es auch - zumindest ab den mittleren Lagen. Zu verdanken ist das einer kuriosen Wetterlage - welche Auswirkungen kann das auf das Wetter Weihnachten haben und wie stehen die Chancen auf weiße Weihnachten?

nach Pfingsten dehnt sich die nächste Unwetterfront über Deutschland aus

In den kommenden Tagen gleicht sich das Wetter dem Jahreszeit-typischen Mittelwert von 1961 bis 1990 an. Schnee an Weihnachten aber liegt nun schon ganze dreizehn Jahre zurück und gemäß Statistik sind weiße Weihnachten längst überfällig. Das Problem: Das Wetter hält nichts von Statistiken - und erst recht nicht in Zeiten der Klimaerhitzung.

Doch wer jetzt schon eine detaillierte Wettervorhersage für das Weihnachtswetter macht oder sich darauf verlässt, ist zu früh dran - schließlich sind es noch knapp vier Wochen bis zum Fest und das ist definitiv zu lang für eine adäquate Wettervorhersage. Details sind aufgrund unsicherer Großwetterlagen häufig nicht einmal ein bis zwei Tage vor Heiligabend möglich.

Erste Gedankenspiele

Was aber geht, sind erste Thesen - die sich von bestimmten Großwetterlagen ableiten lassen - rund um das Weihnachtswetter aufzustellen. Diese ersten Gedankenspiele werden in den kommenden Tagen und Wochen bis zum 24. Dezember durch Wettertrends, Wetterprognosen und letztlich von Wettervorhersagen ergänzt und fortgeführt. Die Frage lautet: Weiße Weihnachten 2023 - ja oder nein - was lässt sich zum heutigen Stand erkennen?

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Weihnachtsprognose - Wie stehen die Chancen auf weiße Weihnachten?

| M. Hoffmann
Frühlingshaft mild, bis tiefwinterlich. Das Wetter kann über die Weihnachtsfeiertage kann völlig unterschiedlich ausfallen. Vom tiefsten Winter, mit einer Schneedecke von bis zu 30 cm in tieferen Lagen und Frost von bis zu -10 Grad (wie 2010), oder aber mit Föhneinfluss können frühlingshaft milde Werte - wie 2012 - mit +20,7 Grad über München und 2013 mit +18,3 Grad in Waldbronn erreicht werden. Aber auch einen zerstörerischen Orkan gab über die ...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)