Wetter Weihnachten 2020 Wettervorhersage vom 24.12.2020 - Ab den mittleren Lagen winterlich

| M. Hoffmann
Weiße Weihnachten sind 2020 ab den mittleren Lagen möglich

Ein Sturmtief sorgt für einen über Weihnachten turbulenten Wettercharakter, der örtlich auch für weiße Weihnachten sorgen kann.

Stürmische Windböen sind heute im Schwerpunkt über Baden-Württemberg und Bayern zu erwarten (Windprognose), die über exponierten Lagen zu schweren Sturmböen führen können. Aber auch über dem restlichen Land zeigt sich der Wind am 24. Dezember (Heiligabend) von seiner ruppigen Seite. Der Grund ist ein Tiefdrucksystem, dass im Tagesverlauf nach Osten abzieht und auf seiner Rückseite kühlere Luftmassen nach Deutschland führt.

Wettervorhersage Heiligabend: Erst mild, dann Temperatursturz mit Graupelgewitter und Schneefall

Die Temperaturen erreichen zum Nachmittag milde +5 bis +10 Grad und bei starker Bewölkung kommt es immer wieder zu Schauern unterschiedlichster Intensität. In Zeitpunkt des Luftmassenaustausches können die Schauer kräftiger ausfallen und örtlich mit Gewittern einhergehen. Graupelgewitter sind möglich. An Heiligabend lassen die Schauer etwa nördlich der Linie Münster und Berlin nach. Weiter nach Süden - und dort im Schwerpunkt von Baden-Württemberg und Bayern - intensiviert sich der Niederschlag und kann zu länger andauernden Niederschlagsereignissen führen. Die Temperaturen gehen auf +0 bis +3 Grad zurück und die Schneefallgrenze sinkt auf bis 500 Meter ab. Bis Mitternacht senkt sich die Schneefallgrenze auf bis 300 Meter ab.

Wetterprognose erster Weihnachtsfeiertag: Sonnenschein über dem Norden, etwas Schnee über dem Süden

In der Nacht auf den 25. Dezember (erster Weihnachtsfeiertag)schneit es über dem Süden weiter, sodass am Weihnachtsmorgen örtlich mit einer weißen Überraschung gerechnet werden kann (Schneeprognose). Im Tagesverlauf lockert nördlich der Linie vom Saarland und Berlin die Bewölkung auf und ermöglicht eine längere Sonnenscheindauer. Ein paar lokal auftretende Schauer sind möglich, sonst bleibt es trocken. Weiter nach Süden nimmt die Bewölkung zu und über Baden-Württemberg und Bayern sind weitere Schauer zu erwarten, die oberhalb etwa 300 bis 500 Meter durchweg als Schneeschauer und darunter auch als Graupel- oder Schneeregenschauer niedergehen können. Der Wind kommt böig aus nördlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen +0 bis +3 Grad und über dem Westen und Nordwesten sind bis +6 Grad möglich. Mit Dauerfrost ist oberhalb etwa 500 bis 600 Meter zu rechnen.

Wettertrend zweiter Weihnachtsfeiertag: Winterlicher Süden, stürmischer Norden

Ein Sturmtief über England macht seinen Einfluss auf Deutschland am 26. Dezember (zweiter Weihnachtsfeiertag) geltend. Südlich der Linie vom Saarland und Berlin lockert die Bewölkung auf und lässt sonnige Momente zu. Schauer sind nur noch ganz vereinzelt welche zu erwarten. Weiter nach Norden verdichtet sich die Bewölkung und zum Nachmittag intensiviert sich der Wind über den Küstenregionen von Nord- und Ostsee. Zum Abend sind über Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern schwere Sturmböen möglich! Mit Niederschlag ist bis in die Nacht hinein nicht zu rechnen. Der Wind führt mit +3 bis +6 Grad etwa nördlich der Linie von Köln und Berlin mildere Luftmassen nach Deutschland. Weiter nach Süden erreichen die Tageshöchstwerte -1 bis +2 Grad und oberhalb etwa 500 Meter herrscht Dauerfrost.

Die Schneeprognose

Die Schneeprognose bleibt eine Herausforderung. Oberhalb etwa 600 Meter gehen die Niederschläge als Schnee nieder, was weiße Weihnachten sehr wahrscheinlich macht. In Lagen zwischen 400 und 600 Meter wird es darauf ankommen, wie heftig die Schauer ausfallen werden. Im Schwerpunkt südlich der Linie von Köln und Dresden sind weiße Weihnachten bis auf 400 Meter herab möglich. Darunter wird sich im Nowcastbereich zeigen müssen, was möglich ist. Grün wird Weihnachten wohl nördlich der Linie von Köln und Dresden ausfallen, wobei der eine oder andere Schnee-, Schneeregen- oder Graupelschauer nicht ausgeschlossen werden kann.

Mancherorts wird es weiße Weihnachten geben
Schneeprognose nach dem europäischen (li.) und amerikanischen (re.) Wettermodell: Mancherorts wird es weiße Weihnachten geben
© www.meteociel.fr

Gegen 13:00 Uhr erläutern wir die in einer weiteren Wetterprognose die Möglichkeiten des Winters.

Frohe Weihnachten!

Wir möchten an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, Ihnen ein wunderbares Weihnachtsfest wünschen. Und denken Sie daran - wir feiern ein Weihnachtsfest, dass in die Geschichte eingehen wird - machen Sie das Beste daraus. Schauen Sie aus dem Fenster und freuen sich über ein paar Sonnenstrahlen und über das, was vom Himmel fallen mag und ärgern sich nicht über den Staub oder Dreck auf der Fensterscheibe. Gesundheit und ein frohes Fest wünscht Ihnen das Team von Wetterprognose-wettervorhersage.de!

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,7 +2,3 +1,3 546,5 l/m² - zu trocken
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns