Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 23.12.2019 - Verbreitet nasskaltes und windiges Schmuddelwetter

Grün gewinnt, weiß verliert - nasskaltes Wetter über Weihnachten

Der Ausläufer eines Sturmtiefs erreicht Deutschland. Windiges und unbeständiges Wetter ist an Heiligabend und am ersten Weihnachtsfeiertag zu erwarten.

Ein böiger Wind treibt heute Schauer über Deutschland hinweg, die sich über dem südlichen Baden-Württemberg und Bayern an den Alpen anstauen und dort länger andauernd und ergiebiger ausfallen können. Zwischen den Schauern lockert die Bewölkung auf und die Sonne kommt zum Vorschein. Die Temperaturen gehen mit +2 bis +8 Grad im Vergleich zu den Vortagen etwas zurück.

Das Wetter an Heiligabend, 24. Dezember 2019

Der Ausläufer eines Sturmtiefs überquert an Heiligabend (24. Dezember) Deutschland von West nach Ost. Der Tag beginnt über dem Westen mit vielen Wolken und zeitweiligem Niederschlag, der sich zum Nachmittag bis zu einer Linie westlich von Bremen und München ausdehnen kann. Weiter nach Osten beginnt der Tag ruhig, trocken und mit Sonnenschein, bevor auch dort zum Nachmittag Wolken und Niederschlag aufziehen. Der Wind frischt zunächst über dem Westen und Südwesten böig auf und kann im Tagesverlauf auch nach Norden und Osten über exponierten Lagen stürmisch in Erscheinung treten. Die Temperaturen steigen verbreitet auf +2 bis +6 Grad an, können aber über dem Westen und Südwesten bis +12 Grad erreichen.

Das Wetter am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019

Windig und regnerisch wird der erste Weihnachtsfeiertag etwa südlich der Linie von Köln und Dresden ausfallen können. Über Bayern und Baden-Württemberg sind länger andauernde Niederschläge nicht auszuschließen, während über dem Norden zum Nachmittag die Sonne zum Vorschein kommen kann. Die Temperaturen gehen mit einem böigen Wind aus nordwestlichen Richtungen auf +4 bis +8 Grad zurück. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 800 bis 1.200 Meter.

Das Wetter am zweiten Weihnachtsfeiertag 26. Dezember 2019

Am zweiten Weihnachtsfeiertag legt sich ein Zwischenhoch über Deutschland und sorgt für einen ruhigen und zu Nebel und Hochnebel neigenden Wettercharakter. Bei Temperaturen von +2 bis +6 Grad sind über dem Osten Schauer möglich, die z.T. als Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer niedergehen können. Der Wind kommt schwach aus südlichen Richtungen.

Die Weihnachtsprognose der Wettermodelle
Tag Temperatur Wetter
24. Dezember / Heiligabend +5 bis
+10 Grad, örtlich bis +12 Grad
Kräftiger Wind, zeitweilige Niederschläge
Erster Weihnachts­feiertag +4 bis
+8 Grad
Ruppiger Wind nach Süden länger andauernde Niederschläge
Zweiter Weihnachts­feiertag +2 bis
+6 Grad
Ruhiges Weihnachtswetter
Nasskaltes Wetter an Weihnachten 2019
Wettervorhersage des europäischen Wettermodells: Nasskaltes Wetter an Weihnachten 2019
© www.meteociel.fr

Auf den Punkt gebracht: Nasskalte Wetterprognose über Weihnachten

Da ändert sich nicht mehr viel. Weihnachten 2019 beginnt mit dem Heiligabend über dem Westen und Südwesten noch richtig mild, doch über die Feiertage sinkt das Temperaturniveau in den nasskalten Bereich ab. Für die Jahreszeit - und auch für weiße Weihnachten - ist das definitiv zu mild.

Ob sich der Winter bis in das neue Jahr berappeln kann, erläutern wir gegen 13:00 Uhr in einer neuen Wetterprognose zum Wetter Januar 2020. Gegen 20:00 Uhr erfolgt heute Abend eine Aktualisierung der Wetterprognose zum Wetter Winter 2020.

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 


Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,3 +2,4 +1,2 355 l/m² - extrem zu trocken
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns