Wetter Weihnachten 2019: Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 16.12.2019 - Alles Grün?

| M. Hoffmann

Weihnachten rückt immer näher und so langsam wird der Wettertrend für die Weihnachtsfeiertage klarer. Doch - passend zu Weihnachten - kommt es zu strukturellen Veränderungen, die für die eine oder andere Überraschung sorgen könnten.

Bei starker bis wechselnder Bewölkung kommt es bis zur Wochenmitte im Schwerpunkt nördlich der Linie von Köln und Berlin zu wiederholten Niederschlägen. Viel ist dabei nicht zu erwarten. Bis zum 20. Dezember (Fr.) wechseln sich dann - wie über den Gebieten weiter südlich - Sonne, Wolken- und Nebelfelder ab. Insgesamt ist im Verlauf der Woche mit einem ruhigen Dezember-Wetter zu rechnen. Die Temperaturen sind mit +8 bis +13 Grad für die Jahreszeit viel zu mild und örtlich können - unter bestimmten Voraussetzungen - bis +18 Grad erreicht werden.

Ein mildes und grünes Weihnachtsfest?
Ein mildes und grünes Weihnachtsfest?

Die Ruhe vor dem Sturm

Der zweite und dritte Advent waren jeweils stürmisch und das passt ganz gut in den Rhythmus der zonalen Westwetterlage, warum also sollte der vierte Advent nicht auch stürmisch ausfallen? Doch zunächst einmal die Grundlage. Verantwortlich für den warmen Wettercharakter ist eine auf dem Atlantik hohe Tiefdruckaktivität, die aus südlichen Richtungen warme Luftmassen nach Deutschland, Österreich und die Schweiz pumpt und selbst in Höhenlagen von 1.500 Meter die Temperaturen in Richtung der +10 Grad Marke ansteigen lässt.

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen
Weitere Wetterprognosen

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 15.12.2019 - Ungewöhnliche Wetterentwicklungen über Weihnachten

| M. Hoffmann
Weihnachten rückt immer näher und so langsam wird der Wettertrend für die Weihnachtsfeiertage klarer. Doch - passend zu Weihnachten - kommt es zu strukturellen Veränderungen, die für die eine oder andere Überraschung sorgen könnten. Aktuell pfeift der Wind noch recht ordentlich, doch von Süden lässt der Wind im Tagesverlauf nach, sodass zum Start in die neue Woche die tei...

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 14.12.2019 - Sorgt der Polarwirbel noch für eine Überraschung?

| M. Hoffmann
Die Vorweihnachtzeit wird richtig warm - außergewöhnlich warm. Ändert sich das Setup noch vor und über Weihnachten? Schwere Sturmböen ziehen in den kommenden 48 Stunden über Deutschland hinweg. Im Schwerpunkt über exponierten Lagen und entlang der Küstenregionen von Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern sind orkanartige Windböen nicht auszuschließen...

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 13.12.2019 - Sorgt der Polarwirbel noch für eine Überraschung?

| M. Hoffmann
Außergewöhnlich milde Temperaturwerte sind in der Vorweihnachtszeit zu erwarten. Doch verändert sich kurz vor Weihnachten innerhalb des Polarwirbels verändert sich die Zirkulationsstruktur. Warme Luftmassen werden mit Hilfe eines Sturmtiefs in den kommenden 48 Stunden nach Deutschland geführt. Aus nasskalt wird mild und begleitet wird der Temperaturanstieg von zahlre...

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 12.12.2019 - Ein Temperaturrückgang zeichnet sich zu Weihnachten ab

| M. Hoffmann
Extreme Wetterentwicklungen stehen bevor. Zunächst das kräftige Sturmtief zum 3. Advent und nachfolgend außergewöhnlich warme Temperaturen. Hat da Schnee zum Weihnachtsfest überhaupt noch eine Relevanz? Schneefall gab es in den letzten Stunden über einigen Regionen zu bestaunen und auch heute und am Freitag ist unter bestimmten Voraussetzungen mit etwas Schneefall zu r...

Wetter Weihnachten 2019 aktuelle Wettervorhersage vom 11.12.2019 - Wetterumschwung über Weihnachten?

| M. Hoffmann
Etwas Schneefall ist heute bis auf die mittleren Lagen herab möglich, doch die Vorweihnachtszeit wird sich alles andere als winterlich präsentieren. Pünktlich zu Weihnachten vergrößert sich der Spielraum für weitere Wetterentwicklungen. Immer wieder kommt es in den kommenden Tagen zu Niederschlägen unterschiedlichster Dauer und Intensität - und auch in der Form gibt es Un...

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2022 +20,22 +3,7 +2,3 48,5 l/m² - extrem trocken
September 2022 +13,4 +0,1 -0,4 98,9 l/m² - zu nass
Oktober 2022 +12,53 +3,53 +3,13 49,5 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +11,7 +2,3 +1,3 546,5 l/m² - zu trocken
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns