Wetter Weihnachten 2017 - Wetterprognose weiße Weihnachten 2017

Wetter Weihnachten 2017 aktueller Wettertrend vom 30.11.2017 - Grüne oder weiße Weihnachten 2017? Das zweite Dezember-Drittel entscheidet oftmals

Vor allem über den höheren Lagen im Westen und Süden von Deutschland sorgen teils kräftige Schneeschauer für die Ausbreitung einer Schneedecke. Doch schon im Verlauf der kommenden Dezemberwoche zeigt sich eine Wetterumstellung, bei der mit einem kräftigen West- bis Südwestwind mildere Luftmassen nach Deutschland, Österreich und die Schweiz geführt werden können. Insbesondere über den nördlichen Landesteilen steigt das Potential für Starkwindereignisse am 5. und 6. Dezember an.

Weiterlesen: Wetter Weihnachten 2017 aktueller Wettertrend vom 30.11.2017 - Grüne oder weiße Weihnachten 2017?...

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Weihnachten 2017 aktuelle Wetterprognose vom 28.11.2017 - Instabiler Polarwirbel mit Auswirkungen auf das Weihnachtswetter?

Die kommende Wetterentwicklung bleibt Richtungweisend - möglicherweise auch für das Wetter Weihnachten und auch für weite Teile der bevorstehenden Wintersaison.

Anderer Wetterverlauf in diesem Jahr

Der Grund hierfür ist mitunter der Polarwirbel, welcher noch nicht zu seiner ursprünglichen Form gefunden hat und von Hochdrucksystemen im Bereich zwischen Grönland und Sibirien gepiesackt wird. Das wirft entlang der Polarfront Wellenbewegungen, sog. Rossby-Wellen - auf. Das daraus folgende Zirkulationsmuster ist häufiger meridional geprägt und neigt zu Trogwetterlagen, wie sie etwa aktuell der Fall sind.

Weiterlesen: Wetter Weihnachten 2017 aktuelle Wetterprognose vom 28.11.2017 - Instabiler Polarwirbel mit...

Wetter Weihnachten 2017 aktueller Wettertrend vom 26.11.2017 - Was wäre wenn?

Im ersten Dezemberdrittel zeichnet sich eine dominante Trogwetterlage über Deutschland, Österreich und der Schweiz ab. Je nachdem wie stabil die Hochdrucksysteme links und rechts vom Trog sind, ist mit einer Intensivierung, bzw. Abschwächung zu rechnen. Zum heutigen Stand deutet vieles auf eine nasskalte Witterung in tieferen und winterlichen Wetterverhältnissen ab den mittleren Lagen hin (300 bis 500 Meter). Dauerfrost ist Anfang Dezember 2017 vor allem über den südlichen Landesteilen sehr wahrscheinlich, darüber hinaus pendeln sich die Werte um die 0 Grad Grenze ein. So ist der Wettercharakter als frühwinterlich zu bewerten.

Weiterlesen: Wetter Weihnachten 2017 aktueller Wettertrend vom 26.11.2017 - Was wäre wenn?

Wetter Weihnachten 2017 - Die ersten Gedankenspiele rund um das Thema weiße Weihnachten

Bereits im Oktober wurde von manchen Medien über das Wetter an Weihnachten 2017 spekuliert. Das ist schlichtweg an den Haaren herbeigezogen, kehrt aber alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr. Nichtsdestotrotz nehmen die Meldungen über die Frage ob weiße Weihnachten 2017 zu erwarten sind zu. Die ersten unter Ihnen sind auch schon im Weihnachtsgeschenkstress und die Zeit mag knapp erscheinen, aber für das Wetter sind die rund 4 Wochen bis zum Fest noch eine enorme Zeitspanne, in der noch viel passieren kann. Insofern ist - egal welche Weihnachtswetterprognose - derzeit wenig glaubwürdig!

Weiterlesen: Wetter Weihnachten 2017 - Die ersten Gedankenspiele rund um das Thema weiße Weihnachten


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,2 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +0,4 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,7 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,0 90 l/m² - etwas zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +3,3 +0,6 -0,7 207,7 l/m² - zu trocken

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns