Es bleibt weiterhin spannend um eine weiße Weihnachten 2011. Derzeit gehen die Wettermodelle noch unterschiedliche Wege: Geht es nach dem heutigen Hauptlauf des amerikanischen Wettermodells, so sind keine weiße Weihnachten möglich - eher Sonnenschein bei Temperaturen zwischen +3 bis +7 Grad. Ganz anders dagegen das europäische Wettermodell, welches durchaus eine Wetterlage zulässt, die oberhalb 400 Meter Schnee bringen kann (Troglage Mitteleuropa). Welcher Wettertrend zu Weihnachten ist nun wahrscheinlicher? Dazu ein Blick auf die Kontrollläufe und die zeigen, dass der Hauptlauf des amerikanischen Wettermodells ein "warmer Ausreißer" ist, der Durchschnitt stützt eher die Variante des europäischen Wettermodells. Somit stehen auch heute die Chancen für weiße Weihnachten oberhalb 400/500 Meter nicht schlecht.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen