Manchmal sind zwei Updates zum Wetter an Weihnachten notwendig, vor allem dann, wenn das in den Modellen gezeigte Szenario sich verändert. In diesem Fall hat sich das amerikanische Wettermodell nun dem europäischen Wetter-Modell angenähert. Das macht eine weiße Weihnacht 2010 nun wieder - auch nach dem amerikanischen Modell - wahrscheinlicher. Nach dem GFS Modell schneit es sogar recht intensiv am 24. Dezember, zudem kommt demnach auch das blockierende Hoch - was das Winterwetter unterstützt. Es wird die nächsten Tage noch "heiß" hergehen in den Prognosen um das Wetter an Weihnachten und ob es weiße Weihnachten geben wird

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen