Wetter Silvester 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Silvester 2018: aktuelle Wetterprognose vom 26.12.2018 - Windiges Silvesterwetter?

Wind, Sturm und Regen, oder grau-trübes Wetter an Silvester 2018? Auf die Zugbahn und die Intensität eines Tiefdrucksystems über Skandinavien wird es ankommen.

Nebel und Hochnebel bestimmen heute in weiten Teilen von Deutschland das Wetter. Löst sich der Nebel auf, kommt - im Schwerpunkt - über Bayern und Baden-Württemberg die Sonne häufiger zum Vorschein, sonst bleibt der zweite Weihnachtsfeiertag grau und trübe. Nach Norden sind auch ein paar Regentropfen zu erwarten. Der Wind kommt über dem Süden schwach aus unterschiedlichen Richtungen und lebt über dem Norden und Osten böig aus westlichen Richtungen kommend auf. Die Temperaturen erreichen über dem Süden +1 bis +5 Grad und über dem Norden sind bis +9 Grad zu erwarten.

Sonne, Wolken und Nebel

Im Zeitraum vom 27. bis 29. Dezember wird das Wetter über Deutschland von einem Hochdrucksystem dominiert. So ist an diesen Tagen mit einem Wechselspiel aus Sonne, Nebel und Wolken zu rechnen. Ab und an können sich auch ein paar Regentropfen untermischen. Die höchsten Chancen auf etwas Sonnenschein sind über Bayern und Baden-Württemberg gegeben. Der Wind kommt schwach aus unterschiedlichen Richtungen und die Temperaturen erreichen für die Jahreszeit zu milde +4 bis +8 Grad. In den Nächten ist südlich der Linie von Köln und Dresden mit leichtem Frost zu rechnen.

Ruhiges Wetter an Silvester?
Ruhiges Wetter an Silvester?

Windiger Wetterwechsel

Ein Sturmtief zieht am 30. Dezember über Skandinavien hinweg und sorgt über Deutschland für starke Bewölkung und zeitweilige Niederschläge. Bei Temperaturen von +4 bis +8 Grad und über dem Norden bis +10 Grad frischt der Wind aus westlichen Richtungen kommend stark bis mäßig auf und kann über exponierten Lagen und entlang der Küstenregionen von Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen für stürmische Windböen sorgen.

Anzeige

Das Silvesterwetter

Die Wettervorhersagen der Wettermodelle zeigt an Silvester noch keine einheitliche Berechnung. Der Unterschied zeigt sich zum einen mit der Zugbahn eines Tiefdrucksystems über Skandinavien und zum anderen mit der Position eines Hochdrucksystems westlich von Deutschland. Je nachdem wie schnell das Tief nach Osten abzieht, können sich noch grundsätzlich andere Wetterlagen ergeben. Mit Veränderungen ist zu rechnen! Zum aktuellen Stand ist die folgende Wetterentwicklung für den 31. Dezember eine sehr wahrscheinliche.

Windiges Silvesterwetter über dem Norden

An Silvester zieht das Sturmtief über Skandinavien nach Osten ab. Mit starken Windböen ist über Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu rechnen. Der Wind kann sich bis zu den Abendstunden und in der Silvester-Nacht weiter intensivieren und zu stürmischen Windböen führen (40 bis 80 km/h). Weiter nach Süden bleibt es nahezu Windstill. Gelegentlich ist mit etwas Niederschlag zu rechnen, welcher in der zweiten Tageshälfte nachlässt. Die Temperaturen erreichen an Silvester +7 bis +12 Grad und sinken in der Silvesternacht auf +1 bis +7 Grad ab.

Das Silvesterwetter nach den Kontrollläufen

Reiner Modelloutput
Tag Tem­peratur Wind Nieder­schlags­neigung
31. De­zember +2 bis +6 Grad Kräftig über dem Norden Schwach
Silvester-Nacht +1 bis +3 Grad Kräftig über dem Norden Schwach

Zusammenfassung: Was sich über das Wetter Silvester 2018 sagen lässt

Ob der Wind über dem Norden an Silvester tatsächlich kräftig ausfallen wird, bleibt noch abzuwarten. Beide Wettermodelle haben noch keine einheitliche Linie hierzu. Was sich aber sagen lässt, ist, dass das Silvesterwetter mit einer hohen Wahrscheinlich mild ausfallen wird. Auch ist mit einer leicht erhöhten Niederschlagsneigung zu rechnen. Der Wind hätte zumindest - für Freunde des Silvesterknallerei - den Vorteil, dass der Nebel weggeblasen wird.

Nach Silvester berechnen die Vorhersage-Modelle völlig unterschiedliche Entwicklungen der Großwetterlage. Welche das sind, klären wir gegen 13:00 Uhr in einer weiteren Wettervorhersage zum Wetter Winter 2019. Gegen 17:00 Uhr erfolgt eine Aktualisierung der Wetterprognose zum Wetter Januar 2019, dann nochmals mit einem kurzen Blick auf das Wetter an Silvester.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,3 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,4 90 l/m² - etwas zu nass
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +11,37 +2,4 +1,56 510 l/m² - zu trocken


Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns