Wetter Silvester 2018 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Silvester 2018: aktuelle Wetterprognose vom 23.12.2018 - Orkanartige Windböen oder ruhige Silvesternacht?

Unwetterartige Niederschläge in Form von Regen, anschließend kehrt wieder Ruhe ein und die Temperaturen gehen zurück. Hält das bis zum Jahreswechsel, oder droht an Silvester das nächste Ungemach?

Die Berechnungen von heute Nachmittag bestätigen es nochmals. In den kommenden 20 Stunden werden mit 20 bis 40 l/m² über weite Teile des Saarlandes, Baden-Württemberg und Bayern erhebliche Niederschlagssummen berechnet. Im Stau der Alpen und des Schwarzwaldes sind Summen von 40 bis 80 und in manchen Regionen bis 100 l/m² zu erwarten. Unwetterkriterien sind erfüllt und Flüsse und Bäche können in manchen Regionen über die Ufer treten.

Pünktlich zu Weihnachten strömen am 24. Dezember aus nördlichen Richtungen kühlere Luftmassen nach Deutschland, was die Tageswerte mit +3 bis +7 Grad in den nasskalten Bereich zurückgehen lassen kann. Zwar sind über dem Osten und Nordosten hin und wieder Schnee-, Schneeregen-, oder Graupelschauer nicht auszuschließen, doch bleiben weiße Weihnachten im 2018 den höheren Lagen vorbehalten. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter Weihnachten 2018.

Wetter Silvester 2018: Sonnen- oder Winterspektakel?
Wetter Silvester 2018: Sonnen- oder Winterspektakel?

Das Wetter zwischen den Tagen: Was sich heute schon sagen lässt

Ein Hochdrucksystem baut sich an Weihnachten über Deutschland auf und wird die Zeit vom 27. bis 30. Dezember beeinflussen können. Lösen sich die Nebel- und Hochnebelfelder auf, so kommt häufiger die Sonne zum Vorschein. Hin und wieder ist auch mit leichtem Niederschlag zu rechnen, welcher bei Temperaturen von +3 bis +7 Grad oberhalb etwa 800 bis 1.100 Meter in Schnee übergehen kann. In den Nächten ist mit leichtem Nachtfrost zu rechnen.

Amerikanisches Vorhersage-Modell: Stürmische Wetteraussichten zum Jahreswechsel

Für den Zeitraum vom 30. bis 31. Dezember berechnet das amerikanische Vorhersage-Modell eine Sturmtiefentwicklung zwischen Island und Skandinavien, welche sich an Silvester über Skandinavien positioniert und an seinen südlichen Gradienten das Wetter über Deutschland beeinflussen kann.

Volle Sturmstärke

Mit einer gewissen Skepsis sind die Wetterprognosen des amerikanischen Vorhersage-Modells zu bewerten, ist der Zeitraum bis Silvester noch eine Weile hin und zu labil erscheint die aktuelle Wetterentwicklung zu sein.

An Silvester beginnt sich das Sturmtief nach Süden auszudehnen und sorgt nach der Prognose des amerikanischen Vorhersage-Modells über den Küsten und über exponierten Lagen für orkanartige Winde. Auch in tieferen Lagen wäre mit schweren Sturmböen zu rechnen.

Anzeige

Temperaturrückgang

Mit einer nördlichen Grundströmung werden kältere Temperaturen nach Deutschland geführt, was die Tageswerte auf +1 bis +7 Grad absinken lassen kann. Begleitet wird der Temperaturrückgang von einer markanten Niederschlagsfront, was die Schneefallgrenze von 1.700 Meter auf 500 Meter absinken lassen kann.

Turbulente Silvesternacht

In der Nacht auf den 1. Januar schwächt sich der Wind ab, bleibt aber kräftig und über exponierten Lagen und entlang der Küstenregionen auch stürmisch. Die Temperaturen gehen mit -1 bis +4 Grad noch etwas zurück und die Schneefallgrenze sinkt bis auf die mittleren Lagen herab.

Ein Sturm zu Silvester?
Berechnung der Großwetterlage nach dem amerikanischen Prognose-Modell: Ein Sturm zu Silvester? © www.meteociel.fr

Europäisches Vorhersage-Modell: Ruhiges und kühles Silvesterwetter

Das Hochdrucksystem strebt zum 31. Dezember nach Norden auf und sorgt mit einer von Nordost nach Südwest ausgerichteten Hochdruckachse für die Zufuhr kühlerer Luftmassen. Die Tageswerte sinken an Silvester auf +0 bis +5 Grad ab und hin und wieder ist mit gelegentlichem Niederschlag zu rechnen. Oberhalb etwa 400 Meter ist mit Schneefall zu rechnen. Viel an Niederschlag ist aber nicht zu erwarten.

In der Silvester-Nacht gehen die Temperaturen auf -2 bis +2 Grad zurück. Niederschläge sind nicht zu erwarten.

Ruhiges und kaltes Wetter an Silvester
Berechnung der Großwetterlage nach dem europäischen Prognose-Modell: Ruhiges und kaltes Wetter an Silvester © www.meteociel.fr

Stürmisches oder ruhiges Silvesterwetter?

Man sieht, dass noch viel Entwicklungsspielraum vorhanden ist. Veränderungen sind zu erwarten. Die Kontrollläufe bestätigen, dass das amerikanische Vorhersage-Modell ein Ausreißer ist. Ob ein Starkwindereignis zu erwarten ist, bleibt zum heutigen Stand infrage zu stellen.

Das Silvesterwetter nach den Kontrollläufen

Reiner Modelloutput
Tag Tem­peratur Wind Niederschlags­neigung
31. Dezember +2 bis +5 Grad Schwach bis mäßig Schwach bis mäßig
Silvester-Nacht -0 bis +2 Grad Schwach bis mäßig Schwach bis mäßig

Zusammenfassung: Was sich über das Wetter Silvester 2018 sagen lässt

Die Wettervorhersagen der Prognose-Modelle differieren in den letzten Stunden zunehmend. Eine Hochdruckdominanz bis Anfang Januar ist infrage zu stellen. Anders formuliert ist zum aktuellen Stand noch so ziemlich jede Wetterentwicklung möglich. Es kommt darauf an, wie sich das Hochdrucksystem verhalten und positionieren wird. Ein Wintereinbruch hat an Silvester wenig erfolgreiche Aussichten - zumindest zum aktuellen Stand. Ob sich das im neuen Jahr ändern wird, klären wir gegen 20:00 Uhr in einer weiteren Wettervorhersage zum Wetter Januar 2019.

Anzeige

 

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2020 +5,4 +1,8 +1,0 50 l/m² - zu trocken
April 2020 +10,4 +3,0 +2,2 17 l/m² - zu trocken
Mai 2020 +11,9 -0,2 -1,1 40 l/m² - zu trocken
Juni 2020 +16,8 +1,4 +1,1 90 l/m² - etwas zu nass
Juli 2020 +17,7 +0,74 -0,3 53 l/m² - zu trocken
August 2020 +19,9 +3,4 +2,4 90 l/m² - etwas zu nass
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +11,37 +2,4 +1,56 510 l/m² - zu trocken


Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns