Die Zeichen stehen nach Weihnachten auf Sturm. Zwar gibt es noch differenzierte Berechnungen der Wettermodelle für die Zeit vom 27. bis 30. Dezember, doch die Wahrscheinlichkeit für Starkwindereignisse mit Höhepunkt rund um den 28. Dezember steigt von Tag zu Tag an.

Anzeige

Stürmische oder ruhige Silvesternacht?

Berechtigt daher auch die Frage, wie das Wetter an Silvester 2017 ausfallen kann. Das amerikanische Wettermodell berechnet einen kräftigen Tiefdruckwirbel auf dem Atlantik, welcher sich langsam nach Osten in Richtung Deutschland, der Schweiz und Österreich verlagert. Vorderseitig wölbt sich das Hochdrucksystem am 30. Dezember auf und sorgt bis über Silvester hinweg für einen ruhigen und auch milden Wettercharakter. Die Niederschlagsneigung ist am 31. Dezember über dem Norden und Osten als hoch zu bewerten, lässt aber am Abend allgemein nach und die Temperaturen könnten sich tagsüber im Bereich von +5 bis +10 Grad und in der Silvesternacht zwischen +3 bis +7 Grad in einem für die Jahreszeit viel zu warmen Bereich bewegen.

Ruhiges und klares, oder stürmisches Wetter an Silvester?
Ruhiges und klares, oder stürmisches Wetter an Silvester?

Etwas differenzierter zeigen sich die Berechnungen des europäischen Wettermodells. Hier liegen Deutschland, Österreich und die Schweiz auf der Vorderseite eines herannahenden Tiefdrucksystems zwischen Island und Skandinavien. Das könnte an Silvester die Gradienten zwischen dem Hoch über der Mittelmeerregion und dem Tiefdruckzentrum verdichten und für Starkwindereignisse sorgen. Nicht auszuschließen ist nach diesen Berechnungen die Entwicklung von kleinen Randtiefsystemen, welche Starkwindereignisse zum Jahreswechsel verstärken können.

Wetter an Silvester 2017: Windig, nass und mild, oder ruhig und trocken, was ist wahrscheinlicher?

Die Möglichkeiten sind für das Silvesterwetter noch vielfältig. Geht es nach den Kontrollläufen, so zeigt sich zum heutigen Stand mehrheitlich ein milder Jahreswechsel bei einer leicht bis mäßig erhöhten Niederschlagsneigung und einem Mittelwind von 4 bis 7 m/s (15 bis 25 km/h).

Gegen 17:00 Uhr erfolgt ein weiterer Wettertrend zum Winter 2017/18, welcher gegen 20:00 Uhr nochmals um eine Aktualisierung ergänzt wird.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen