Wetter Silvester 2017 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 20.12.2017 - Stürmisches oder kaltes und ruhiges Silvesterwetter?

  • M. Hoffmann

Die sich nun einstellende stramme Wetterlage sorgt bei uns für vermehrte Nachfragen, ob es auch an Silvester 2017 stürmisch, bzw. windig und regnerisch werden kann. Wir wollen dem mit der heutigen Wetterprognose Silvester mal etwas näher auf den Grund gehen.

Weiterlesen: Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 20.12.2017 - Stürmisches oder kaltes und ruhiges...

Anzeige

 

Empfehlen Sie uns weiter

 

Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 18.12.2017 - Stürmische und milde Silvesternacht?

  • M. Hoffmann

Die Wettermodelle stimmen sich aktuell auf das klassische Weihnachtstauwetter ein, welches nach der Statistik eine beachtliche Wahrscheinlichkeit von 80 Prozent vorzuweisen hat. Daran wird sich wohl auch in diesem Jahr nichts ändern, so dass weiße Weihnachten 2017 in tieferen Lagen fast sicher und in mittleren Lagen sehr wahrscheinlich ausfallen werden. Erst ab höheren Lagen ab ca. 700 bis 900 Meter wird es winterlich weiß - dann aber auch richtig - denn in diesen Höhenlagen liegt schon ordentlich Schnee.

Tiefdrucksysteme auf dem Atlantik hohlen Schwung

Nach den Berechnungen von heute Nachmittag können die Temperaturen rund um Weihnachten im Bereich zwischen +3 bis +10 Grad liegen, wobei die tieferen Werte über dem Osten und Süden und die wärmeren über dem Westen und Norden zu erwarten sind.

Weiterlesen: Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 18.12.2017 - Stürmische und milde Silvesternacht?

Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 16.12.2017 - Der Ansatz eines Polarwirbelsplits?

  • M. Hoffmann

Viele der Rückmeldungen, welche wir über unsere Wetterprognose Weihnachten erhalten, schreiben weiße Weihnachten 2017 generell schon einmal ab. Das hat auch seinen Grund, ist die Wetterlage - nach den Simulationen der Wettermodelle - doch relativ klar und auch schon gut strukturiert. Aber es gibt eben auch noch die Unsicherheitsfaktoren, sodass man zum heutigen Stand keinesfalls behaupten kann, dass grüne Weihnachten gesichert sind.

Unsicherheitsfaktor bleibt der Polarwirbel<

Schaut man sich die Simulationen des Polarwirbels der letzten Wochen an, so stellt man fest, dass dieser sich mit seiner Stabilität schwer tut. Daran ändert sich auch über Weihnachten nichts und das ist und bleibt der größte Unsicherheitsfaktor in den kommenden Tagen.

Weiterlesen: Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 16.12.2017 - Der Ansatz eines Polarwirbelsplits?

Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 14.12.2017 - Eisig kalter Jahreswechsel?

  • M. Hoffmann

Uns erreichen derzeit schon viele Anfragen, wie denn das Wetter an Silvester 2017 werden wird. Gibt es schon einen absehbaren Wettertrend, damit die Silvesterparty entsprechend geplant werden kann? Nein, dafür ist es in Detailfragen noch viel zu früh. Aber es gibt tatsächlich eine Wetterentwicklung, welche das Wetter nicht nur an Weihnachten, sondern auch schon frühzeitig zu Silvester beeinflussen kann.

Amerikanisches Wettermodell: Schneefall an Weihnachten mit anschließend eisiger Kälte bis Silvester

Die erste Wetterprognose zu Silvester 2017 ist gleichzeitig ein abendliches Update der Wetterprognose für das Weihnachtswetter. Warum? Die kommende Wetterentwicklung ist äußerst spannend und kann weitreichende Auswirkungen auf die allgemeine Zirkulationsstruktur haben.

Weiterlesen: Wetter Silvester 2017 aktueller Wettertrend vom 14.12.2017 - Eisig kalter Jahreswechsel?

Das Wetter-Jahr 2020 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1981-2010 in Grad Nieder­schlag
Januar 2020 +3,2 +3,8 +2,9 45 l/m² - zu trocken
Februar 2020 +5,3 +4,9 +4,3 125 l/m² - zu nass
März 2019 +6,6 +3,1 +2,3 75 l/m² - zu nass
April 2019 +9,6 +2,2 +1,3 30 l/m² - zu trocken
Mai 2019 +10,9 -1,2 -2,1 80 l/m² - zu nass
Juni 2019 +19,8 +4,4 +4,0 55 l/m² - zu trocken
Juli 2019 +18,9 +2,0 +0,9 55 l/m² - zu trocken
August 2019 +19,09 +2,53 +1,53 65 l/m² - zu trocken
September 2019 +14,1 +0,8 +0,6 65 l/m² - zu nass
Oktober 2019 +10,9 +1,9 +1,7 80 l/m² - zu nass
November 2019 +5,2 +1,2 +0,8 60 l/m² - zu trocken
Dezember 2019 +3,7 +2,9 +2,5 60 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2020 +4,25 +4,35 +3,6 170 l/m² - zu nass


Unterstützen Sie uns!

Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Dann unterstützen Sie uns mit einem freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.

Betrag auswählen
Weitere Informationen

Mach mit!

Wetter ist ihre Leidenschaft und die schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns