Der Wind wird wohl im Nordwesten auch an Silvester steter Begleiter sein. Zwar haben die Windgeschwindigkeiten mit 30-60 km/h eine schwächere Tendenz, trotzdem werden die Raketen nördlich der Linie Trier - Berlin eine eher diagonale Flugbahn haben (Detaillierte Karte). Südlich der Linie bleibt es meist schwach-windig. Im Nordwesten sind tagsüber leichte Schauer möglich, sonst bleibt es bei Temperaturen zwischen +2/+7 Grad weitgehend trocken. In der Silvesternacht sinken die Werte bei Aufklaren im Südosten zwischen dem Schwarzwald und Dresden verbreitet auf -3/+1 Grad, nördlich davon sind +0/+5 Grad zu erwarten und ganz im Nordwesten (Köln - Bremen) ist etwas Niederschlag nicht auszuschließen. Die Detailprognosegüte zum Wind erreicht zum heutigen Stand eine Wahrscheinlichkeit von 56 Prozent, sonst die die Eintreffwahrscheinlichkeit bei 64 Prozent. Ob in den ersten Januar-Tagen etwas Schnee zu erwarten ist, klären wir gegen 15:00 Uhr in einem neuen Wettertrend zum Wetter im Winter.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen