Wetter Silvester 2013 - Wettervorhersage und Wetterprognose

Wetter an Silvester 2013 - Wettervorhersage vom 27. Dezember

Der Trend der letzten Tage setzt sich auch heute fort - der Wind wird zunehmend schwächer simuliert, bleibt aber ein Unsicherheitsfaktor. So präsentiert sich am 31. Dezember das Wetter südlich der Linie Saarbrücken - Berlin vielfach freundlich und weitgehend trocken. Nördlich der Linie nimmt im Tagesverlauf der Wind zu und erreicht Windgeschwindigkeiten zwischen 20-50 km/h, im Nordwesten auch bis 70 km/h. Ab den späten Nachmittagsstunden setzt von Nordwesten kommend leichter Niederschlag ein, der bis 00:00 Uhr eine Linie Saarbrücken - Lübeck erreicht haben wird. Für alle "Feuerwerker" ist die Tendenz vom abnehmenden Wind zwischen 21:00 Uhr und 00:00 Uhr sicherlich interessant- bis 00:00 Uhr werden nördlich der Linie Köln - Berlin nur noch Windgeschwindigkeiten zwischen 20-50 km/h erwartet, direkt an der Küste auch bis 60 km/h (detaillierte Kartenansicht). Im Süden und Osten ist verbreitet - bei Aufklaren - mit Werten zwischen -4/0 Grad mit einer Frostigen Silvesternacht zu rechnen, im Westen und Norden gehen Aufgrund der starken Bewölkung die Temperaturen mit +1/+5 Grad kaum zurück. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 15:00 Uhr in einem neuen Wettertrend zum Winter.
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter an Silvester 2013 - Wetterprognose vom 26. Dezember

Der Wind wird wohl im Nordwesten auch an Silvester steter Begleiter sein. Zwar haben die Windgeschwindigkeiten mit 30-60 km/h eine schwächere Tendenz, trotzdem werden die Raketen nördlich der Linie Trier - Berlin eine eher diagonale Flugbahn haben (Detaillierte Karte). Südlich der Linie bleibt es meist schwach-windig. Im Nordwesten sind tagsüber leichte Schauer möglich, sonst bleibt es bei Temperaturen zwischen +2/+7 Grad weitgehend trocken. In der Silvesternacht sinken die Werte bei Aufklaren im Südosten zwischen dem Schwarzwald und Dresden verbreitet auf -3/+1 Grad, nördlich davon sind +0/+5 Grad zu erwarten und ganz im Nordwesten (Köln - Bremen) ist etwas Niederschlag nicht auszuschließen. Die Detailprognosegüte zum Wind erreicht zum heutigen Stand eine Wahrscheinlichkeit von 56 Prozent, sonst die die Eintreffwahrscheinlichkeit bei 64 Prozent. Ob in den ersten Januar-Tagen etwas Schnee zu erwarten ist, klären wir gegen 15:00 Uhr in einem neuen Wettertrend zum Wetter im Winter.

Wetter an Silvester 2013 - Wetterprognose vom 25. Dezember

Starkwindereignisse sind in den letzten Tagen zu Silvester zunehmend unwahrscheinlich geworden. Die spannende Frage bleibt jedoch, inwieweit der Wind in der Silvesternacht eine Rolle spielen wird. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 65 Prozent bleibt es südlich einer Linie Köln - Berlin in der Silvesternacht schwach-windig. Nördlich davon muss die Entwicklung im Detail weiter abgewartet werden, da die Zugbahn eines Tiefdrucksystems zwischen Island und England noch nicht gesichert ist. Die Windgeschwindigkeiten schwanken je nach Simulation zwischen 10-20 km/h, 30-60 km/h und können besonders in Küstennähe "ruppig" sein. Mal abgesehen von der noch unsicheren Windsituation sind einzelne Regenschauer an Silvester im Westen und Norden nicht auszuschließen, sonst bleibt es bei Temperaturen zwischen +0/+5 Grad weitgehend niederschlagsfrei. Die nächste Aktualisierung erfolgt gegen 14:00 Uhr in einem neuen Wettertrend zum Wetter im Winter.

Wetter an Silvester 2013 - Wetterprognose vom 24. Dezember

Aufgrund einer noch unklaren Zugbahn eines Randtiefsystems zu Silvester bleibt es aktuell noch bei einem Wettertrend, auch wenn wechselhaftes Wetter bei Temperaturen zwischen +2/+8 Grad mit einer Wahrscheinlichkeit von 64 Prozent zu Silvester relativ gesichert ist. Der große Unsicherheitsfaktor bleibt jedoch der Wind und der ist in der Silvesternacht entscheidend ob die Raketen waagrecht oder senkrecht fliegen. In den aktuellen Simulationen der Wettermodelle bleibt der Wind tagsüber nördlich der Linie Saarbrücken - Berlin mit 20-50 km/h frisch bis mäßig und kann an der nordwestdeutschen Küste mit bis zu 70 km/h auch recht stark sein. Südlich der oben beschriebenen Linie ist zum heutigen Stand kaum mit Wind zu rechnen. In der Silvesternacht bleibt der Wind nördlich der Linie Köln - Berlin mit 20-50 km/h "ruppig", an der Küste können auch bis 70 km/h erreicht werden, sonst weht bei Temperaturen zwischen +1/+6 Grad ein laues Lüftchen. Die Detailprognosegüte erreicht zum aktuellen Stand 48 Prozent. Gegen 14:30 Uhr erfolgt ein neuer Wettertrend zum Winter.

Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2020 +14,8 +1,5 +1,0 50 l/m² - zu trocken
Oktober 2020 +10,2 +1,2 +0,8 79 l/m² - zu nass
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +9,79 +0,75 -0,48 610 l/m² - zu nass

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns