Heute sieht die Sache schon wieder etwas anders aus - es ist auch davon auszugehen, dass die Situation in der Silvesternacht sich noch ein paar mal ändern kann. Das amerikanische Wettermodell geht davon aus, dass in der Silvester Nacht das bereits angekündigte Tiefdruckgebiet bis zu einer Linie Köln - Dresden vorankommt. Leichter Niederschlag ist also nördlich davon möglich, stellenweise kann es auch Nebel geben. Mit dem Tief kommen auch die Wolken, welche einen breiten Bedeckungsgrad von 100% haben. Überall dort wo Wolken sind, liegen die Temperaturen nur leicht im negativen Bereich (0 bis -2 Grad). Südlich dieser Linie kann der Himmel aufklaren und die Temperaturen rasen in den "Keller". Stellenweise ist mit bis -15 Grad zu rechnen und verbreitet bis -10 Grad. Wie Sie aber anhand der Prognose Updates sehen, ändert sich das stetig. Es kommt erstens darauf an, wo das Tief in der Silvesternacht liegt und zweitens wie die Bewölkung in der Silvester Nacht ist. Die Wetterlage an sich ist klar - nur mit den Details - die an Silvester wichtig sein können - ist man sich noch unsicher.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen