Wetter Ostern 2021 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 23.03.2021 - Es bahnt sich ein Wetterwechsel an

Markanter Wetterwechsel?
Markanter Wetterwechsel?

Hoher Luftdruck dominiert das Wetter über Deutschland und lässt die Temperaturen in den frühlingshaft milden Bereich ansteigen. Kurz vor Ostern kann es dann richtig warm werden, doch zeichnen sich innerhalb des Polarwirbels Veränderungen ab, die zum Osterfest einen Arctic Outbreak ermöglichen können.

Hoher Luftdruck sorgt in den kommenden Stunden für ein paar sonnige Momente, bevor ab der Wochenmitte ein Tiefdruckzentrum sich von Island in Richtung Skandinavien verlagert und das Wetter über Deutschland an seinem südlichen Gradienten beeinflusst.

Erst ruhig, dann windig

Der Wind dreht auf südwestliche Richtungen und führt mit +12 bis +16 Grad spürbar mildere Luftmassen nach Deutschland. Der Wind gewinnt ab Donnerstag an Intensität und dreht zum Wochenende mit kräftigen Windböen auf westliche Richtungen. Über exponierten Lagen und den Küstenregionen können stürmische Windböen nicht ausgeschlossen werden. Der Wind treibt Wolken- und Schauerfelder über das Land, die aber erst zum Sonntag über dem Norden zu nennenswerten Niederschlag führen können. Verbreitet bleibt es trocken. Mit Änderung der Windrichtung werden zum Wochenende kühlere Luftmassen nach Deutschland geführt, was die Temperaturen auf +7 bis +12 Grad und örtlich bis +5 Grad zurückgehen lässt. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter März 2021.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 23.03.2021 - Es bahnt sich ein Wetterwechsel an

Anzeige
Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

 

Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 21.03.2021 - Vorsicht mit dem Frühling an Ostern

Der Frühling ist nicht weit entfernt, doch der april zeigt seinen launischen Charakter
Der Frühling ist nicht weit entfernt, doch der april zeigt seinen launischen Charakter

Ein Hochdrucksystem rückt in Richtung Deutschland vor und sorgt für ein kurzzeitig ruhigen und frühlingshaft milden Wettercharakter, bevor zur Wochenmitte atlantische Tiefdrucksysteme auf Deutschland übergreifen und für einen unbeständigen Wettercharakter sorgen. Werden damit die Weichen für das Wetter Ostern gestellt?

Schneeregen- und Schneeschauer gibt es bei Werten von +0 bis +5 Grad noch über Baden-Württemberg und Bayern, doch in den kommenden Tagen mehren sich die Sonnenstunden und die Temperaturen steigen an. Das Hoch dominiert nicht uneingeschränkt und so können Wolken- und Nebelfelder den Sonnenschein mancherorts für längere Zeit eintrüben. Bis zur Wochenmitte wird es mit +12 bis +16 Grad verbreitet frühlingshaft warm.

Atlantische Tiefdrucksysteme greifen auf Deutschland über

Ab der zweiten Wochenhälfte greift ein Frontensystem auf Skandinavien über und beeinflusst das Wetter über Deutschland mit einem windigen und unbeständigen Wettercharakter. Über höheren Lagen und den Küstenregionen sind stürmische Windböen nicht auszuschließen. Die Temperaturen bleiben mit +12 bis +16 Grad und örtlich bis +18 Grad auf einem frühlingshaft milden Niveau. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter März 2021.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 21.03.2021 - Vorsicht mit dem Frühling an Ostern

Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 19.03.2021 - Frühlingswetter an Ostern?

Frühlingswetter an Ostern?
Frühlingswetter an Ostern?

Der spätwinterlich anmutende Wettercharakter steht vor seinem Höhepunkt. Nachfolgend sorgt ein Hoch für mehr Sonnenschein und Nebel, doch der Wettertrend geht klar in Richtung Frühling - gilt das auch für Ostern?

Schneeregen und Schneeschauer sind heute südlich der Linie von Köln und Berlin zu erwarten und mancherorts kann es auch zu Graupelgewitter kommen (Gewitterradar). Die Schneeschauer können mithilfe von Höhenkaltluft bis auf tiefere Lagen erwartet werden.

Ruhiges Wetter

Zum Wochenende rückt ein Hochdrucksystem nach und drückt die kalten Luftmassen nach Osten ab. Die Schauertätigkeit lässt nach und die sonnigen Momente nehmen zu. Zum Beginn der neuen Woche können sich in den Nächten dichte Nebel- und Hochnebelfelder ausbreiten, die sich auch am Tage als zäh erweisen können. Örtlich kann auch Sprühregen daraus hervorgehen. Außerhalb der Nebelgebiete scheint verbreitet die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperaturen erreichen bis zum Dienstag +8 bis +12 Grad und über den Nebelgebieten sind kaum mehr als +2 bis +6 Grad zu erwarten. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter März 2021.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 19.03.2021 - Frühlingswetter an Ostern?

Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 17.03.2021 - Zum Osterfest ein Skandinavienhoch?

Zum Osterfest ein Skandinavienhoch?
Zum Osterfest ein Skandinavienhoch?

Der Frühling ist derzeit weit von Deutschland entfernt und bis zum Wochenende werden noch spätwinterliche Einflüsse das Wetter über Deutschland dominieren können. Doch nachfolgend setzt sich ein Hoch in Bewegung, was das Wetter bis Ostern beeinflussen kann.

Schneeregen-, Graupel- und Regenschauer sind in den kommenden Tagen bis einschließlich des Wochenendes immer wieder zu erwarten. Oberhalb etwa 500 bis 700 Meter ist durchweg mit Schneefall zu rechnen und es kann sich oberhalb etwa 600 bis 800 Meter eine Schneedecke ausbilden. Mit winterlichen Wetterverhältnissen ist ab den mittleren Lagen zu rechnen (Schneeprognose).

Unbeständig und nasskalt, dann vermehrt Sonnenschein und milder

Die Temperaturen pendeln sich zum Freitag auf +2 bis +6 Grad und örtlich bis +8 Grad ein und können zum Samstag mit +1 bis +6 Grad noch etwas kühler ausfallen. In den Nächten ist mit leichtem Frost zu rechnen und bei Aufklaren und über Schnee können die Werte auf bis -8 Grad absacken. Nach dem Wochenende aber rückt ein Hochdrucksystem näher an Deutschland heran. Die Schaueraktivität lässt nach und die sonnigen Anteile nehmen zu. Mithilfe der längeren Sonnenscheindauer steigen die Werte auf +7 bis +12 Grad an und kommen dem Frühling ein Stück näher. Mehr dazu in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter März 2021.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2021 Wetterprognose vom 17.03.2021 - Zum Osterfest ein Skandinavienhoch?


Das Wetter-Jahr 2021 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2021 +0,6 +1,1 -0,3 78 l/m² - zu nass
Februar 2021 +1,8 +1,4 +0,3 48 l/m² - leicht zu trocken
März 2021 +4,8 +1,3 +0,2 46 l/m² - zu trocken
April 2021 +6,1 -1,3 -2,9 33 l/m² - zu trocken
Mai 2021 +10,4 -1,4 -2,4 96 l/m² - zu nass
Juni 2021 +18,6 +3,6 +2,6 94 l/m² - etwas zu nass
Juli 2021 +18,4 +1,4 +0,0 103 l/m² - zu nass
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2020 +6,0 +2,0 +1,1 18,7 l/m² - zu trocken
Dezember 2020 +3,0 +2,2 +1,2 57 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2021 +10,31 +0,84 -0,24 694 l/m² - etwas zu trocken

Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns