Wetter Ostern 2019 - Wetterprognose und Wettervorhersage

Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 14.04.2019 - Der Frühling schafft den Durchbruch

Kalt ist es geworden, doch setzt sich in der Karwoche der Frühling durch. Wie warm es an Ostern 2019 werden kann, hängt noch maßgeblich davon ab, wie sich ein Hochdrucksystem über Skandinavien positionieren wird.

Zeitweilige Schauer sind bei starker bis wechselnder Bewölkung heute zu erwarten. Der böige Nordost bis Ostwind bleibt erhalten und lässt die Tageswerte nicht über +5 bis +10 Grad ansteigen, was die Schauer bis auf tiefere Lagen herab als Graupelschauer niedergehen lassen kann. Zum Nachmittag sind über dem Westen und Osten sonnige Auflockerungen zu erwarten und die Schaueraktivität verlagert sich in einem breiten Streifen von Bremen und dem Bayerischen Wald, sowie entlang der Alpen und dem Schwarzwald. Mit Hilfe des Sonnenscheins können über dem Osten die Temperaturen auf bis +14 Grad ansteigen.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 14.04.2019 - Der Frühling schafft den Durchbruch

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

 

Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 13.04.2019 - Ein warmes aber nicht ganz ungetrübtes Osterfest

Wie wird das Wetter an Ostern 2019? Die Wetterprognosen der Wettermodelle stimmen weitgehend überein und bestätigen den Trend der letzten Tage.

Starke Bewölkung sorgt heute für zeitweilige Schauer, deren Schwerpunkt sich zum Nachmittag etwas westlich der Linie von Hamburg und Stuttgart verlagert. Viel an Niederschlag ist nicht zu erwarten. Die Temperaturen erreichen bei einem teils böigen Nordostwind kühle +5 bis +10 Grad, was die Schauer bis auf tiefere Lagen herab als Graupelschauer niedergehen lassen kann. Zum Nachmittag sind über Bayern längere sonnige Abschnitte nicht auszuschließen.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 13.04.2019 - Ein warmes aber nicht ganz...

Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 12.04.2019 - Rasanter Temperaturanstieg bis Ostern

Dem nasskalten Wettercharakter folgt vor Ostern der Frühling. Ob sich der Temperaturcharakter über die Osterfeiertage dem frühsommerlichen Bereich annähern kann, hängt maßgeblich von einer Hochdruckposition ab.

Kühle Luft aus nördlichen Richtungen strömt aus nördlichen Richtungen nach Deutschland und sorgt in den kommenden Tagen für einen eher herbstlichen Wettercharakter. Graupelschauer sind bis auf tiefere Lagen bis zum Sonntag nicht auszuschließen und in den Nächten ist wieder mit Frost zu rechnen. Mehr Details in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter April 2019.

Der Wind dreht zum Start in die Karwoche auf östliche Richtungen und führt mildere Luftmassen nach Deutschland, Österreich und die Schweiz, was die Tageswerte bis zum Mittwoch auf +14 bis +18 Grad ansteigen lassen kann.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 12.04.2019 - Rasanter Temperaturanstieg bis Ostern

Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 11.04.2019 - Herbst, Frühling, Frühsommer?

Erst herbstlich kühl mit Graupelschauern, dann spürbar milder. Setzt sich der Frühling in der Karwoche bis Ostern durch?

Frühlingshaft mildes Wetter tut sich weiterhin schwer. In den kommenden Tagen ziehen immer wieder Wolkenfelder vorüber und sorgen für gelegentliche Schauer, welche am Freitag und Samstag bis auf tiefere Lagen herab als Graupelschauer niedergehen können. Die Tageswerte sind mit +3 bis +8 Grad eher dem Herbst als dem Frühling zuzuordnen und in den Nächten ist wieder mit Frost zu rechnen. Mehr Details in der aktuellen Wetterprognose zum Wetter April 2019.

Zum Beginn der neuen Woche dreht das Strömungsmuster von Nordost auf Südost und es gelangen mildere Luftmassen nach Deutschland, Österreich und die Schweiz, was die Tageswerte bis zum Dienstag auf +14 bis +18 Grad ansteigen lassen kann. Der leicht unbeständige Wettercharakter bleibt aber zunächst noch erhalten.

Weiterlesen: Wetter Ostern 2019 aktuelle Wetterprognose vom 11.04.2019 - Herbst, Frühling, Frühsommer?


Das Wetter-Jahr 2022 in Zahlen

Monat Tem­peratur Abwei­chung 1961-1990 in Grad Abwei­chung 1991-2020 in Grad Nieder­schlag
Januar 2022 +2,8 +3,3 +1,9 55,3 l/m² - etwas zu trocken
Februar 2022 +4,5 +4,1 +3,0 84 l/m² - zu nass
März 2022 +5,1 +1,6 +0,5 14,4 l/m² - extrem zu trocken
April 2022 +7,8 +0,4 -1,2 55 l/m² - leicht zu trocken
Mai 2022 +14,4 +2,3 +1,3 46 l/m² - erheblich zu trocken
Juni 2022 +18,3 +2,96 +1,96 58 l/m² - extrem trocken
Juli 2022 +19,1 +2,2 +0,8 37,1 l/m² - extrem trocken
August 2021 +16,5 -0,06 -1,4 102 l/m² - zu nass
September 2021 +15,2 +1,8 +1,3 36 l/m² - zu trocken
Oktober 2021 +9,65 +0,6 +0,2 46 l/m² - zu trocken
November 2021 +4,9 +0,9 +0,1 48,9 l/m² - zu trocken
Dezember 2021 +2,6 +1,8 +0,8 62 l/m² - zu trocken
Gesamtjahr 2022 +10,3 +2,4 +1,2 355 l/m² - extrem zu trocken
Mach mit!

Wetter ist Ihre Leidenschaft und Sie schreiben gerne? Für unsere Rubrik der Wettermeldungen aus aller Welt suchen wir Verstärkung. Falls Sie Lust haben, ein Teil des Teams von Wetterprognose-wettervorhersage.de zu werden, melden Sie sich einfach und unverbindlich über das Kontaktformular.

Kontakt zu uns