Mit Spannung ist die aktuelle Wetterentwicklung zu beobachten. Da schickt sich Ende März/Anfang April ein Hochdrucksystem über Skandinavien dazu an, das bisweilen seit 4 Monaten anhaltende Zirkulationsmuster zu stören. Anders ausgedrückt könnten sich daraus im langfristigen Wettertrend Umkehrungen des Zirkulationsmusters ergeben und noch im April aus der bisherigen Erhaltungsneigung ein Ausgleichsverhalten herbeiführen. Ob das gelingt und ob es das Wetter an Ostern 2014 beeinflussen kann, bleibt abzuwarten. Die typischen Temperaturen für das Osterwetter um den 20. April herum liegen meist zwischen +6/+16 Grad und erreichen einen Mittelwert um die +10 Grad. Gerade Aufgrund der spannenden Wetterentwicklung erfolgen die Wettertrends und Wetterprognosen für das Osterwetter nun in kürzeren Abständen.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen