Die Wetteraussichten für Ostern 2011 haben sich etwas verändert, da der Kaltlufteinbruch Ende März 2011 nun nicht mehr stabil bis in den April 2011 gerechnet wird. Es besteht nun eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für die ersten April 2011 Tage für eine West- bis Südwestwetterlage, welches das Wetter recht mild und wechselhaft erscheinen lässt. Allerdings lassen sich daraus keine wesentlichen Ableitungen für das Osterwetter 2011 treffen, da sich die Großwetterlage Anfang April ändern wird. So lange die erste April Hälfte 2011 durch Tiefdruck beeinflusst wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit von Hochdruckwetterlagen in der zweiten April Hälfte und damit für das Wetter an Ostern 2011. Das Langfristmodell geht weiterhin von normalen Wetter im April 2011 aus.

Anzeige

 

Erzählen Sie es Ihren Freunden, wenn Ihnen unsere Wetterprognosen gefallen