Skip to main content

Juni - August 2012 - die wämsten Monate seit 133 Jahren

| M. Hoffmann
Klimawandel - WetterprognoseDas die Temperatur durch den Klimawandel steigt, sollte inzwischen kein Geheimnis mehr sein. Wenn auch Regional größere Unterschiede zu verzeichnen sind, so ergeben sich nach der weltweiten Durchschnittstemperatur der Monate Juni, Juli und August 2012 die wärmsten Monate seit 133 Jahre, Durchschnittlich waren diese Monate +1,04 Grad zu warm (Quelle: National Climatic Data Center)

Aktuelle Wettervorhersagen

Unterstützen
Sie uns!
Ihnen gefallen unsere Wettervorhersagen? Wir freuen uns über einen freiwilligen Geldbetrag in einer von Ihnen gewünschten Höhe.
Betrag wählen

Regenradar

Regenradar Deutschland
© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)